13.03.2015

Farbenfreude mit Angel Minerals ♦

Angel Minerals

Da legt der Frühling doch glatt eine Verschnaufspause ein – und das gleich am Anfang. Aber ein bisschen Farbe kann nie schaden, und schon gar nicht bei grau-trüben Wetter.

Drum geht es heute mit Angel Minerals hinein ins Farbvergnügen. Einige Produkte dieser Marke habe ich Euch bereits hier vorgestellt. Ich bin immer noch schwer begeistert von meinen zwei Rouge Sorten. Bei Projekt Schminkumstellung seht Ihr allerdings nochmal eine viel größere Übersicht über die Farbvielfalt von Angel Minerals.



Die Marke Angel Minerals rund um Karin Hunkel hat aber nicht nur ein bisschen was für die Wängchen und die Lippen, sondern vor allem für den Teint. Demnächst möchte ich unbedingt einen Mineral Lidschatten von Ihr testen! Es darf dunkel werden ...


Angel Minerals


Doch nun erstmal zu meinen neu erworbenen Schminkstücken ♦: Mineral Concealer Soft Beige, Mineral Lipgloss Korall und Lippenstift Bohéme.



Augenschatten adé


Angel Minerals Concealer Soft Beige

Ich darf den Mineral Concealer in SoftBeige mein Eigen nennen. Ein wundervolles Produkt, was ich nicht mehr missen möchte.

Angel Minerals Concealer Soft Beige

Soft Beige kann für das ganze Gesicht verwendet werden und lässt sich gut unter einer Foundation verblenden. Der Concealer kommt bei mir vor allem um die Augen herum, aber auch bei Pickelchen zum Einsatz. Ich selber hätte nicht gedacht, dass ein Mineralpuder so deckend sein kann.

Angel Minerals Concealer Soft Beige
  
Am liebsten trage ich den Mineral Concealer mit einem kleinen Pinsel oder meinen Fingern aus. (Aber ich bin eh jemand, der gern mit den Fingern rumpatscht und -schminkt)


 Schimmer in dunklem Korall

Angel Minerals Lipgloss Corall

Über den Lipgloss in Korall war ich erst ein wenig erschrocken: Ganz schön dunkel! Bei Koralltönen denke ich immer an zarte Töne, die in Richtung von Pfirsichen gehen. Aber gut: Hier ist nun ein warmes, sattes Rot mit einem warmen Schimmer und einem wunderbaren Glanz.

Angel Minerals Lipgloss Corall

Im Gegensatz zu „konventionellen“ Lipglossen, ist die Konsistenz deutlich fester und weniger flüssig. Dennoch ist der Farbauftrag, wie gewohnt cremig.
Zudem ist die Kontur zum Lippenrand deutlich schärfer. Das mag an dem Applikator liegen, aber wohl auch an der Konsistenz.
Ich hatte anfangs ein paar Probleme mit der Haltbarkeit: Der Lipgloss ist sehr ergiebig und hält wirklich lange auf den Lippen, aber bei mir blutet er etwas aus. Ich vermute allerdings, dass es was mit zu trocknen Lippen oder dem fehlenden Lipliner zu tun hat (ist mir nämlich leider auch bei anderen Lipglossen oder Lippenstiften passiert).

An einen ganz klassischen Lipgloss erinnert mich dieser hier, aber das ist bei einem Mineral Lipgloss auch nicht anders zu erwarten, Zudem bewirkt es eine längere Haltbarkeit.


Drama in Bohéme


Angel Minerals Lippenstift Bohéme

Ja, Bohéme hat eine zweite Chance bekommen! Als Mini Lips konnte mich diese Farbe nicht wirklich überzeugen: Zu schwach, zu wenig pigmentiert, allerdings ein hübscher Glanz.
Als habe ich die „ausgewachsene“ Variante als Lippenstift probiert – und siehe da: Der Ton ist deutlich intensiver und bringt die Dramatik mit, die ich mir so manches Mal wünsche.

Angel Minerals Lippenstift Bohéme

Ich empfehle an dieser Stelle ausdrücklich die Benutzung einer Lippenpflege als Basis für den Lippenstift. Tatsächlich wird die Farbe dann (leider) etwas weniger intensiv, aber die Lippen fühlen sich nicht so trocken an.
Auf dem Foto sehr Ihr der Auftrag ohne Pflege und ich muss gestehen, dass mir die Geschichte deutlich zu trocken war.

Dennoch spricht mich das Farbergebnis ziemlich an. Die Farbe ist nicht ganz so beerig, wie auf der Website abgebildet, sondern eine Spur kälter und ins bläuliche Spektrum gehend.
Zudem ist die Farbe eher matt und schimmert nur ein wenig, durch die enthaltenen Schimmerpartikel.


Mix’n Match


Angel Minerals Bohéme

Doch was wäre ich für eine Schminktrine, wenn ich nicht wüsste, wie ich zu meiner idealen, dramatischen Lippenfarbe komme!

Angel Minerals Lippenstift Bohéme

Da wäre also die wunderbare, intensive, aber eher matte Farbe des Lippenstiftes Bohéme, dem vielleicht eine Spur Feuchtigkeit fehlt ...

Angel Minerals Mini Lips Bohéme

... doch die weiß Mini Lip Bohéme mitzubringen: Glanz, Schimmer, Feuchtigkeit – dafür klappt es mit der Intensivität nicht so.


Aber zusammen *babämm* bewirken sie mein kleines (Lippen)Wunder! Hach.


Insgesamt bin ich ein riesiger Fan vom Concealer. Er hat mich wirklich positiv überrascht und ich möchte Ihn so schnell nicht mehr missen. Kathrin hat die ebenfalls Soft Beige hier getestet und Erbse den Concealer in der Farbe Soft Yellow hier ausprobiert.

Beide haben mich mit Ihren Bohéme Lippen (nochmals) angefixt – aber auch hier seht Ihr, wie unterschiedlich der Farbton ausfallen kann.

Sowohl Lipgloss als auch Lippenstift sind deutlich farbintensiver und stärker pigmentiert als die Mini Lips. Wer einen leuchten Hauch auf den Lippen wünscht, dem seien die Minilips ans Herz zu legen. Wer – wie ich – ein bisschen Drama auf den Lippen wünscht, der sollte lieber zu Lipgloss oder Lippenstift greifen.


Habt Ihr Mineral Concealer und Lippenstift schon mal ausprobiert? Wie sind Eure Erfahrungen?

Kennt Ihr andere Mineral Produkte, die testenswert sind?


Grünste Grüße,
Euer


Pressesample /// Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Trotzdem gilt: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur was mich überzeugt, landet hier auf dem Blog.

Kommentare:

  1. Obwohl ich sonst nicht so ein Rot-Fan bin - ist vermutlich eine Frage der Gewöhnung; ich habe mich früher auch nicht an Rouge getraut und kann inzwischen gar nicht mehr ohne^^; die beiden gefallen mir gut. Besonders der Lipgloss. Angel Minerals habe ich noch nicht ausprobiert; steht aber auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej hej,
      probier die ruhig mal. Ich mag die Übersichtlichkeit an Produkten und Farben und ein sympathisches Unternehmen aus Deutschland kann man ruhig unterstützen ;)

      Ich hab früher auch nur ganz helle Lippenstifte und Lipgloss getragen, aber jetzt darf es ruhig mal knallen ;) Das Leben ist manchmal trist genug :D

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Vielen Dank für's Verlinken (: .
    Ich bastele ja immer noch an meinem Blogpost "Was ist dein Rot", bei dem ich u.a. meine Angel Minerals Mini Lips und den Lippenstift zeigen werde (: ...zusammen werden wir es wohl noch irgendwann schaffen das gesamte Sortiment zu swatchen x) !
    Schön, dass du Boheme nun als Vollgröße hast und auch dein Mini Lip mit ihm zusammen zum Einsatz kommt (: .
    Der Concealer sieht super aus. Ich habe einen Puder-Concealer von Lily Lolo der auch recht stark deckt, am besten gemischt mit einem winzigen Tropfen Öl (: . Deiner von Angel Minerals sieht allerdings überhaupt nicht pudrig aus, was mir gefällt (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      aber gerne :) Linklove sollte nie zu kurz kommen. Vermutlich haben wir wirklich fast das komplette Produktsortiment geswatched ;) Ich überlege, mir mal ein Mineral Eyeshadow zuzulegen - in schwarz O.O ... und die Mini Lips in Berry oder Pink winken mir auch schon wieder zu. Herje!
      Welche Farben hast Du bei Mini Lips und Lippenstift?

      Den Concealer find ich voll gut. Ich hatte bisher noch gar keinen Mineral Concealer, sondern verwende immer den von Dr Hauschka. Aber ich bin echt überrascht. Die Geschichte mit dem Öl muss ich endlich austesten. Auch mit der Mineral Foundation. Aus Faulheit hab ich mir ja Ende Herbst einfach ein flüssiges Makeup gekauft ;)

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Die Lidschatten interessieren mich auch sehr! Ich habe Greige, der matt ist, was bei der minimalistischen Zusammensetzung ohne Talc und Silica nicht selbstverständlich ist! Mich interessieren vor allem die Grüntöne (: ...die Farbauswahl ist auch hier wieder super!
      Ich habe die Mini Lips in den Farben Fuchsia, Corall Matt und Orange. Der Lippenstift ist in der Farbe Love Kiss.
      Haha, ja manchmal spreche alle über eine bestimmte Technik und man selbst denkt immer "Das muss ich mal probieren", macht es dann aber irgendwie nie x) ! Aber das Mischen mit Öl klappt echt super, man darf nur nicht zu viel Öl nehmen und dafür sehr viel Pigment. Und das Öl sollte möglicht leicht sein. Welches Make-Up hast du dir denn gekauft (: ? Ich liebe ja Foundation, auch flüssige, aber viele lassen sich einfach nicht gut verteilen/verblenden und sind zu dickflüssig -.- .
      Liebe Grüße.

      Löschen
    3. Ulala, Fuchsia! Da warte ich mal noch auf Deine Swatches ;) Der wäre nämlich auch in meinen Warenkorb gelandet :D

      Ich hab mir das Makeup von Annemarie Börlind (Anti Aging) gekauft. Das ist sehr zähflüssig und deckend. Das mag ich allerdings gerade an Tagen wo meine Haut wieder ein bisschen zickiger wird ;)
      Ansonsten mag mein Mineral Foundation - ich hoffe, ich habe über den Winter nicht das Auftragen verlernt :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, der Lipgloss sieht ja hammer aus! Tolle Farbe, tolle Pigmentierung, tolles Finish, soweit ich das anhand der Fotos beurteilen kann. Gefällt mir sehr gut und macht mich neugierig. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      wie schon beschrieben, ist er sehr viel zähflüssiger als beispielsweise der Lipgloss von Uoga Uoga. Das macht wohl auch die Deckkraft aus.
      Der Schimmer ist toll, wenn man auf einen klassischen Schimmer steht :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Such dir für den Lidschatten eine Farbe aus, die du auch als Liner trägst. Funktioniert gut, hab ich mit Lila auf der Vivaness getestet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      Schwarz oder was anderes dunkles hätte ich mir ohnehin zugelegt ;) Aber danke für den Tipp.
      Hast Du das mit Wasser vermischt?

      grünste Grüße

      Löschen
    2. Ja, mit Wasser. Toll ist, dass du mit jeder Farbe + ein Krümel schwarz einen farbigen, nicht zu knalligen Lidstrich ziehen kannst, der perfekt zum Lidschatten passt.

      Löschen
    3. Lieb Karin,
      ich hab das gleich gestern mit einem bereits vorhanden Mineral Eyeshadow endlich mal probiert. Ä Dräumschn! Hätte nicht gedacht, dass das so gut funktioniert, so hübsch aussieht und so lange hält.
      Was nochmal ein guter Tipp, der aus der hintersten Erinnerungsstube hervorgeholt wurde. Toll, Danke!
      Dann kanns ja jetzt mit anderen Farben losgehen ;)

      Löschen
  5. Mineralprodukte: Chrimaluxe. Viele tolle Lidschatten! =)
    Angel Minerals hat tolle Sachen und schön, dass Boheme jetzt doch noch tragbar für dich wurde!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Du schwärmst immer von Chrimaluxe, liebe Valandriel ;) Wird wohl Zeit, dass ich die mir mal genauer anschaue!.

      Ich finds auch gut, dass ich Boheme jetzt doch für mich entdeckt habe. Ich muss nur aufpassen, dass ich ein bisschen mehr frische auf meine Wangen zaubere - dann sieht es toll aus :)

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...