12.04.2015

/// Ahoi! Frisch eingetroffen ///


Ahoi, Ihr Schminkmatrosen! Es ist Frühling, Sonne, Sonnenschein – wir haben 20°C, ich bin kaum noch zu bremsen und probiere gerade jede Menge aus: Smokey Eyes, Mint-, Apricot- oder Pfirsichtöne.  
Ihr könnt Euch also auf einige Looks und Vorstellungen freuen ;)
Ahoi Experimentierfreude!
Meine Beutezüge haben sich gelohnt und in der letzten Zeit kam also viel frisches an Deck – die einen oder anderen Goldstückchen kennt Ihr mit Sicherheit:



Augenmalerei in Fabulous Fifties


Alverde LE Fabulous Fifties Eyeshadow Light Grey, Beauty Green

Die neue LE von Alverde fetzt mit Rock’n’Roll durch die Drogerie: Fabulous Fifties geisterte kürzlich durch die Bloggerwelt. Die meisten Produkte haben mich leider nicht angesprochen, da viele natürlich nicht vegan sind – strahlende Lippenstifte, knallige Wangen und Mascara. Eyeliner habe ich schon zu genüge und die mag ich lieber dunkel.

Doch bei den Lidschatten in Grey Light und Beauty Green bin ich schwach geworden:
Der Swatch bei DM sah nach einem hellen Grau mit warmen, schimmernden Ton aus, der in meiner Fantasie einen wunderbaren Basicton abgibt.
Beauty Green ist ein frisches Mint, was perfekt zu meinen Mint-Momenten passt (Ihr erinnert Euch an meinen Farb-Spleen? Ich habe einen mintfarbenen Pullover und dazu passende Ohrringe ;)).

Beide Farben sind nicht sehr hoch pigmentiert und geben nur einen Hauch von Farbe ab. Bei dem Minzton finde ich das allerdings nicht so wild. Leider schimmert Grey Light nicht so toll auf dem Lid wie auf meinem Handrücken.

Ich hoffe, ich schaffe es demnächst, Euch meine Looks mit den Farben zu zeigen :)

Einige Reviews der LE Fabulous Fifties findet Ihr bei Tried it Out, Beautyjagd und Sonnensprossen.

Alverde LE Fabulous Fifties Eyeshadow Light Grey, Beauty Green
links: Light Grey | rechts: Beauty Green




Glanzauftritt


Lavera Shining Pearl Highlighter

Auf der Suche nach einem (weiteren) cremigen Highlighter bin ich kürzlich auf den Shining Pearl Highlighter von Lavera gestoßen.

Im schwarzen Nämpfchen lassen sich die schimmernden, perlenfarbende Pigmente gut sehen. Die Konsistenz ist leicht cremig und ich kann mir vorstellen, dass sich der Highlighter gut verteilen lässt.
Der Duft ist angenehm nach Creme.

Ein abschließendes Urteil kann ich mir noch nicht bilden, ich muss Shining Pearl einfach noch etwas testen. Bisher habe ich unterschiedliche Meinungen dieses Produktes gefunden.

Lavera Shining Pearl Highlighter

Lavera Shining Pearl Highlighter





Entzückende Augenbrauen


Alverde Duo-Augenbrauenpuder

Alverde hat im Februar Ihr Sortiment umgestellt – in den meisten Blogs könnt Ihr die Reviews der Produkte finden, wenn Ihr nicht selbst ein kleines Päckchen zugeschickt bekommen habt.
Mitte März kamen die Produkte dann auch endlich in den Handel und ich griff ziemlich schnell zum Augenbrauenpuder.

Seitdem es bei mir an Bord ist, benutzte ich es so ziemlich täglich!
Die hellere Farbnuance ist perfekt für mich, an besonders mutigen Tagen mische ich auch beide Farben. Die Pigmente lassen sich einfach mit einem Pinsel auftragen (ich nehme allerdings nicht den mitgelieferten).
Die Haltbarkeit ist sehr gut – meine Augenbrauen sind den ganzen Tag hübschi.

Hallo Jess, vielleicht ist das was für Dich?! ;) Ein weiteres Review findet Ihr bei Anita.

Alverde Duo-Augenbrauenpuder
links mit, rechts ohne





Think Pink


Ebelin LE Frühlingserwachen Brushes Gesichtsschmeichler, Wangenkünstler

Und nochmal DM ... man könnte meinen, dass ich da häufiger geräubert habe in der letzten Zeit war. Nun ja.
Von Ebelin gibt es zur Zeit auch eine LE: Frühlingserwachen. Und der erwacht bei denen mit Pinseln. Pinken Pinseln!
Na klar! Pinky – wir sind doch alle Mädchen. Wären die Pinsel schwarz gewesen, hätte ich sie vielleicht lieber mit an Deck genommen, aber nun gut ;).

Mit mir kommen, durften der Gesichtsschmeichler und Wangenkünstler. Also ein Puder- und ein Rougepinsel.
Wie Erbse schon reviewte, sind die Pinselhaare sehr weich, was angenehm bei empfindlicher Haut ist. Allerdings ist die Übertragung der Pigmente auf die Haut nur sehr dezent.
Mit dem Gesichtsschmeichler komme ich nicht so gut klar und benutze ihn derzeit nur für meinen Bronzer um einen weichen Hauch auf mein Gesicht zu bekommen.
Den Wangenkünstler benutze ich recht gern für meinen 100% Pure Fruit Pigmented Blush Plum*.

Ebelin LE Frühlingserwachen Brush Gesichtsschmeicher
Gesichtsschmeichler

Ebelin LE Frühlingserwachen Brush Wangenkünstler
Wangenkünstler




Von Äpfeln und Blümchen


Luke + Lilly Shiny Shampoo, Lovely Lotion

Oder viel mehr nur Blümchen! Ich schlich um die Kinderprodukte von Luke + Lilly kürzlich im Müller herum. Das klingt jetzt erstmal komisch, aber immerhin tobt das Kind in mir ziemlich häufig ;)!
Interessant fand ich das Shiny Shampoo – meine Friseurin meint in letzter Zeit immer häufiger, dass ich mal ein Kindershampoo für meine empfindliche Kopfhaut ausprobieren soll. Die Größe ist angenehm zum Antesten, die Inhaltsstoffe wirken erstmal angenehm und übersichtlich. Und der Duft ist zwar blumig, aber keineswegs kindlich oder aufdringlich.
Ähnlich ging es mir bei der Lovely Lotion: Angenehmer Duft, gute Inhaltsstoffe und die Größe finde ich praktisch für einen Urlaub.

Übrigens: Ich habe mich hier für die Mädchen-Variante entschieden, habe aber auch Mal an der Jungs-Variante getestet. Die riecht frisch nach grünem Apfel, was ich auch sehr angenehm fand. Definitiv ausprobierenswert!

Schmetterlinge beim Tanzen werde ich trotzdem nicht beobachten – Schmetterlinge machen mir nämlich irgendwie Angst (Trauma in einem Schmetterlingshaus).




Sensibles Köpfchen


Urtekram Shampoo No Perfume

Wie eben schon angesprochen, kommen meine Kopfhaut und ich derzeit nicht so richtig klar: Sie juckt, schuppt aber nicht. Ich habe schon einige Stellen, die einfach weh tun :(.
Auf der anderen Seite fettet mein Haaransatz für meinen Geschmack zu schnell nach, also würde ein Öl wohl erstmal flach fallen.

Mit meinen derzeitigen Shampoos komme ich irgendwie nicht zum gewünschten Ziel: Farfallas Sensitive Shampoo reinigt zwar gut, hält die Haare aber nur einen Tag frisch.

Neu also Urtekrams No Perfume Shampoo. In diesem sind kein Alkohol und keine Duftstoffe enthalten. Die restliche Liste der Inhaltsstoff ist sehr übersichtlich. Da mir von Euch schon mal Aloe Vera empfohlen wurde, bin ich ganz froh, dass die hier mit ins Fläschchen gehüpft ist ;).
Schauen wir mal, ob es hilft :).



Blütenzauber


Ponyhütchen Deocreme Blütenzauber

Auch wenn ich lange auf meine Bestellung bei Ponyhütchen warten musste (gefühlt eineinhalb Monate :O), kam sie doch schlussendlich an.
Mit dabei war unter anderem die Deocreme Blütenzauber: Wundervolle Konsistenz (ich würde sie moussig beschreiben), dezenter und angenehmer blümeranter Duft. Die Wirkung ist okay, größeres Stressschwitzen hält es nicht durch, aber einen normalen Tag steckt die Deocreme locker weg.

Großer Pluspunkt für mich: die erwähnte Konsistenz (definitiv die beste von allen bisher getesteten Deocremes) und das Nicht-Weißeln an den Klamotten.

Ponyhütchen Deocreme Blütenzauber




Strahlendes Lächeln


Lavera Basis Sensitiv Zahncreme Mint

Und nach dieser endlos langen Liste steht als letztes noch die Lavera Basis Sensitiv Zahncreme Mint. Bisher bin ich in der Zahnpflege tatsächlich noch nicht auf Naturkosmetik umgestiegen – meine Zähne und vor allem mein Zahnfleisch sind sensibel und ich schwöre (bisher) auf morgens Aronal und abends Elmex.
Da eine Kollegin mir diese empfohlen hat, wage ich mich nun als auf „grünes“ Gebiet ;). Ein Review wird folgen.



Tapfer, wenn Ihr bis hier hergekommen seid! Ich gebe zu, dass dieser Post ganz schön lang ist. Vermutlich sollte ich Euch häufiger meine Neuheiten zeigen.

Und: Es ist gar kein Rouge oder Lippenstift dabei. Verwunderlich oder?! 

Kennt Ihr die vorgestellten Produkte? Was durfte bei Euch die abenteuerliche Reise in Euren Badschrank antreten?

Grünste Grüße,
Euer


* Sponsored Product

Kommentare:

  1. Pinsel und Lidschatten habe ich stehen lassen. Ich HASSE Pink und konnte mir nicht vorstellen, dass mir die Pinsel genügen. Schwach pigmentierte Lidschatten brauche ich auch nicht, also ließ mich die komplette Alverde LE kalt =)

    Bekannt sind mir Shampoo (noch ungetestet), Highlighter (ich habe beide Varianten und über den einen auch schon gebloggt, sehr hübsch!), Zahncreme (auf Dauer nichts für mich) & Augenbrauenpuder (super, aber leider nicht so gut pigmentiert und wischfest).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,

      also ich hasse Pink nicht ;) Bei Schminki find ich die Farbe sogar toll und nutze sie immer häufiger. Aber bei Produktverpackungen oder anderen Gegenständen ist das nicht meine erste Wahl ;)

      Bei den Alverde Lidschatten hat mittlerweile viel Realität eingesetzt ;) Ich glaube, der Graue wird nicht so sehr mein Freund, wie ich mir wünschte.

      Wie findest Du den goldenen Highlighter? Und wie findest Du generell den Auftrag? Bei mir "bröckelt" er manchmal ein bisschen :(

      Das Augenbrauenpuder verteidige :D Ich finde es echt toll und bei mir hält es auch den ganzen Tag ;)

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Ich hasse Pink eben und kaufe nichts in dieser Farbe :-D
      Nun ja, ich habe in den letzten Jahren einige Lidschatten von Alverde durch und kann sie eben nicht uneingeschränkt empfehlen. Vereinzelt schöne Töne, aber bei allen ist die Pigmentierung nicht extrem gut. Dafür sind sie eben günstig, kommt darauf an, was einem wichtig ist. Ich habe zB. einen alten aubergine Lidschatten, den ich super finde, aber wurde ausgelistet. Aktuell mag ich nur den Warm Vanilla, der ist top! Bei LEs lasse ich komplett die Finger von Lidschatten...

      Den Highlighter finde ich gut, wenn du magst, kannst du meine Review auf dem Blog suchen. Ja, die Textur ist zu Beginn nicht ganz so einfach, aber mit dem Finger geht das super. Damit lässt es sich auch gut verteilen und verblenden, ohne dass es fleckig wird - und ich schwöre sonst auf Pinsel ;)

      Das Augenbrauenpuder ist gut, keine Frage! Nur kenne ich eben das Couleur Caramel Puder, welches ich noch einen Ticken besser finde. Dafür kostet das ungleich mehr, also nicht vergleichbar. Würde ich das nicht kennen, wäre ich von Alverde auch zu 100% begeistert, statt "nur" zu 80%.

      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen
  2. Der Highlighter sieht wirklich toll aus (: ...meine Wahl wird wohl zwischen diesem und dem Living Luminizer von RMS fallen. Urtekram ist für mich auch eine ganz symphatische Marke und ich werde irgendwann mal das Brennessel-Shampoo testen denke ich (: . Mit meinen Deocremes von Ponyhütchen (ja, die lange Wartezeit ist der Preis für echte Handarbeit ^^) bin ich so zufrieden, dass ich mir meinen Lieblingsduft zusammen mit verschiedenen anderen für meine Familie gleich in Vollgröße bestellt habe (: . Bei mir halten sie super durch, selbst beim Sport!
    Meine liebste Zahncreme ist auch von lavera, allerdings die blaue Variante (: . Luke + Lily's Jungs-Variante, die nach Äpfeln duftet klingt auch sehr gut...wenn ich nur einen Müller in direkter Nähe hätte -.- ...Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,

      Um das Brennnessel-Shampoo bin ich auch herumgeschlichen, weil ich lange mit dem von Logona zurechtkomme und bei Urtekram noch der Alkohol nicht dabei ist. Das kann nur gut sein ;)

      Bei Ponyhütchen hast Du natürlich recht ;) Tatsächlich war die Wartedauer verbunden mit einer Pigmentlieferung für die Lipglosse, die ich mir mitbestellt habe (da wird es demnächst auch mal ein Review geben!).
      Ich habe auch schon versucht, meine Familie mit den Deocremes zu überzeugen. Das hat leider noch nicht ganz geklappt :D
      Welcher ist Dein Lieblingsduft?

      Die Jungs-Variante von Luke+Lilly teste ich vl mal nach der Blümchen-Variante ;) Aber erst muss die dran glauben.
      Ich drück Dir die Daumen, dass Du mal einem Müller über den Weg läufst ;)

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Mein liebster Duft ist definitiv Waldnebel! Ich habe mir bereits die Vollgröße bestellt. Da gehen die Meinungen allerdings stark auseinander. Meine Mutter liebt ihn auch, aber manche erinnert er wohl an einen billigen Männerduft und mein Freund hat sogar das Wort "Oma" in den Mund genommen x) ...keine Ahnung, wie er darauf kommt.
      Die Deocremes sind für meine Mutter und Omi, beide lesen immer fleißig meinen Blog und sind deshalb ganz angetan ^^ . Liebe Grüße.

      Löschen
    3. Das ist ja auch sehr nett - Oma, tz ... niedlich, dass deine Mutti und Omi deinen blog lesen :D

      grünste grüße

      Löschen
  3. Anita hat mir ein Ponyhütchendeo mitgebracht, darauf freue ich mich schon. Das Brauenpuder nutze ich auch gern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      das Puder ist toll! Das Deo mag ich von der Konsistenz her lieber als das von Wolkenseifen.

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Ich hab immer das Zahngel von Lavera und bin damit total glücklich! :) Ich hab in den letzten Wochen hauptsächlich in grüne Mode investiert und mich mit der Kosmetik etwas zurückgehalten. Die Pinsel von Ebelin hatte ich mir natürlich (PINK!!!) angesehen, aber fand sie einfach zu weich und widerstandslos. Irgendwann müssen also doch mal noch die Pink Bambus von Bdellium her. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jess,
      die Pinsel sind in der Tat zu weich. Ich hab auch nur zwei Anwendungen für die - Bronzer oder farbintensives Blush. Da machen sie sich ganz gut, weil sie die Farbe auch relativ sanft übertragen.

      Die Pinsel kenn ich noch gar nicht. Kannst Du generell irgendwelche Pinsel empfehlen?

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Hm, ich frage mich gerade, ob ich die Lavera Zahncreme schon ausprobiert habe, ich meine eigentlich schon, aber das Packaging...vielleicht nur überarbeitet. Ich glaube, die war mir zu bröckelig. Leider leide ich auch unter empfindlichen Zahnfleisch.
    Urtekram fand ich für meine sensible Kopfhaut ganz gut...ich glaube, ich hatte da aber die Kinderversion. No Perfume könnte ich auch noch mal testen.
    In Sachen Augenbrauen-Puder spricht das Ergebnis ja wirklich für sich. Bisher benutze ich Kajal, aber vielleicht wäre es doch mal eine Überlegung wert.
    Ich hab's übrigens auch nicht mit Schmetterlingen. Ich find's immer schön, wenn sie so um mich herumfliegen, aber bitte nicht zu nahe kommen oder gar versuchen auf mir zu landen *bah...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher bin ich noch nicht zum testen der Zahncreme gekommen. Aber ich werde sicherlich berichten ;)

      Auf Urtekram freu ich mich schon. Ich hab schon eine Aloe Vera Spülung von der Marke und find die ganz gut.

      Beim Augenbrauenpuder nehme ich jetzt auch manchmal die dunkle Variante ganz sanft. Ich persönlich finde, dass es überhaupt nicht angemalt aussieht (meinte sogar Herr Immergrün ;)).

      Das mit den Schmetterlingen ist echt seltsam - meistens ernte ich nur ein Lächeln dafür :D

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...