15.05.2015

Mystic Green Glow


Frühling – Sonnenstrahlen – 20°C. Bitte was will man mehr?
Im Gesicht darf ein gesunder Glow, der schon fast an den Sommer erinnert, nicht fehlen. Darum möchte ich Euch heute ein paar Neuzugänge von Lavera vorstellen. Und Ihr wisst ja – ich liebe Farbkonzepte, daher wird es heute goldig grün!





→ Beautiful Mineral Eyeshadow Duo 03 mystic green


Dieser zweifarbige Eyeshadow bringt meine Äuglein zum Strahlen.
Der warme Goldton erinnert an einen Sonnenuntergang mit Karamellüberzug. Das klingt nicht nur köstlich, sondern sieht auch schön aus. Diese Farbe ist gut pigmentiert und lässt sich wunderbar als Highlighter zweckentfremden.
Der Grünton erinnert an eine Paarung aus Olive und Apfel. Es ist sehr viel frischer, als ein reiner Olivton, dennoch nicht so strahlenden und gesättigt wie ein Apfelton. Dieser Ton ist weniger pigmentiert. Vermischt mit dem goldenen Karamell wird das Grün glowy und schimmert deutlich goldener.
Für mich ist das dennoch etwas untypisch, weil ich doch zu deutlich dunkleren Tönen normalerweise greife.

Die Konsistenz der zwei ist beinahe cremig und lässt sich spielend einfach auf das Lid bringen. Mit dem Finger kann der goldene Ton auch auf Wangenknochen und unter den Augenbrauen getupft werden.
Die Haltbarkeit ist sehr gut – bisher ist mir noch keine Farbe in die Lidfalte gerutscht (und die Tage waren warm ;)).




→ Trend Sensitiv Illuminating Eyeshadow – Mono Exotic Khaki 04


Der exotische Eyeshadow kommt gleich mit zwei Tönungen daher: Die Farbharmonien von Exotic Khaki sind ähnlich wie bei Mystic Green und bezaubern mit einem hübschen karamelligen Gold und einem Olivton. Die beiden bekommt man auch nicht mehr getrennt und sind für immer miteinander verbacken ;).
Aus diesem Grund wirkt der Rosé-Goldton auch eher grünlich/ oliv auf der Haut und gibt einen dezenteren Schimmer ab als Mystic Green. Als Highlighter würde ich ihn nicht benutzen ;).

Die Pigmentierung ist es etwas schwächer als beim mystischen Duo, die Haltbarkeit leider auch: Dieser Eyeshadow ist mir schon in die Lidfalte gerutscht. Aber ich habe bisher auch nur die trockene Variante ausprobiert. Mit Wasser vermischt, soll das Ergebnis deutlich intensiver werden.

Ein Review findet Ihr bei Blush Affairs.


Warum ich jetzt beide Eyeshadows habe?! Nun ja, seperat gekauft: Mystic Green bei Najoba und während die Bestellung schon getätigt war, schlurfte ich durch den Müller Naturshop und da fiel mir Exotic Khaki in die Hände. Nicht mehr an die Bestellung gedacht und die Farbe war so hübsch geswatcht, dass ich kurzentschlossen den Monolidschatten mitnehmen musste.
Nun habe ich beide Schätze und überlege, ob ich vielleicht einen weiterreichen sollte . . . aber beide sind so hübsch!




→ Trend Sensitiv Soft Glowing Highlighter Golden Shine 03


Nachdem mich bereits das Geschwisterchen in Shining Pearl so vom Hocker gerissen hat (hier könnt Ihr es nachlesen), musste noch das goldene Pendant bei mir einziehen.
Ja, musste! Denn ich finde die cremigen Highlighter von Lavera toll. Sie sind sehr intensiv und geben eine kräftige Portion Glow ab. Sie lassen sich durch ihre cremige Konsistenz spielend auf den Wangenknochen verteilen und rutschen auch über den Tag nicht weg.

Golden Shine ist ein goldiger Highlighter mit Gelbeinschlag. Er erinnert mich ein bisschen an den Highlighterstift von Alverde, leuchtet aber definitv intensiver.

Ein ausführliches Review findet Ihr bei Test to find the Best.



Hier seht Ihr nochmal alle als Swatch:


Die Ähnlichkeit der Eyeshadows lässt sich nicht leugnen ;)



Kennt Ihr die vorgestellten Produkte?
Ist Euch auch schon mal so ein „Doppelkauf“ unter gekommen?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Da ist er ja, der schöne Grünton, von dem du mir schon erzählt hast (: . Wirklich ein tolles Duo, aber auch Exotic Khaki gefällt mir sehr. Kommen beide mal auf meine imaginäre Wunschliste (: .
    Haha, Doppelkäufe sind mir bestimmt schon oft passiert, aber besser ich denke nicht drüber nach x) .
    Der Highlighter ist übrigens auch sehr schön. Ich finde super, dass lavera sich auch mal was in Sachen dekorativer Kosmetik traut und gleich 2 Cremehighlighter rausbringt (: ! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      ja da ist er ;) Ich benutze gerade ganz ganz oft den Goldton, weil er sich zu sovielen anderen Tönen kombinieren lässt. Wundervoll!
      Die Highlighter von Lavera sind echt toll - vor allem zu dem Preis. Klasse!

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Ich habe beide Varianten des Highlighters auch und finde sie nach wie vor super =) Doppelkäufe gibt es bei mir nicht, da ich idR. immer genau weiß, was ich besitze und was nicht =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      ja, ich find die auch super! Die lassen sich wirklich gut verteilen und sind so schön cremig!

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...