04.06.2015

[Blogparade]: 7 Shades of Pink → Rouge


Think Pink!
Und weiter geht es mit der Blogparade – ich tanze einmal durch mein komplettes Schränkchen und Ihr dürft dabei sein :)

Nachdem ich Euch schon meine pinke und teilweise ziemlich knallige Lippenstiftsammlung gezeigt habe, wird es heute viel sanfter – ein strahlend, frisches Gesicht mit diesen Blushes:

Everyday Minerals →  Primrose

4.8 g // 16,49 € // NK // vegan

Everyday Minerals Cheeks Blush Primrose

Primrose ist ein sehr sanftes Mineral Blush. Ich würde es als eine Mischung aus Pfirsich, Koralle und zartem Rosa beschreiben. Eine zarte Rose im Sommergarten.
Das Finish ist matt und haucht nur einen winzigen Farbtupfer ins Gesicht.


Alima Pure →  Antique Rose

Bestandteil eines Sets // Vollgröße: 4-5 g // 22,90 € // NK // vegan // Review

Alima Pure Satin Matte Blush Antique Rose

Und noch ein Mineral Blush: Wir steigern langsam die Intensität und werden etwas dunkler. Antique Rose ist ein kühler Rosenholzton mit mattem Finish.
Vor Schimmerpartikel muss man hier keine Angst haben und so zaubert dieser Rosaton eine natürliche Frische ins Gesicht.


Uoga Uoga →  Dawn To The Mars & That Real Rose*

Proben // Vollgröße: 4 g // 15,90 € // NK // vegan

Uoga Uoga Rouge Dawn on the Mars, That Real Rose
links: Dawn On The Mars | rechts: That Real Rose
Ihr merkt schon, die Farben meiner Blushes sind deutlich gedeckter als die meiner Lippenstifte. Und so geht es weiter mit diesen zwei Rosatönen:
Dawn on the Mars ist ein ähnlicher Rosenholzton von Antique Rose. Allerdings ist das Finish nicht so matt, da dezente Schimmerpartikel die Haut zum Strahlen bringen.
That Real Rose würde ich als kleine Schwester bezeichnen: Sie ist heller und schmeichelt wohl jedem Teint. Das Gesicht sieht frisch wie nach einem Waldspaziergang aus. Auch hier sind Schimmerpartikel enthalten.


Lily Lolo →  In the Pink

4 ml // 16,50 € // NK // nicht vegan (Carmine) // Review

Lily Lolo Pressed Blush In The Pink

Mein einziger nicht veganer Blush, weil damals verkauft.
In The Pink ist etwas weniger gedeckt, als alle bisher aufgeführten Blushes. Es leuchtet nicht intensiv Pink, bringt aber schon ein bisschen mehr Farbe mit. Dennoch wird er wohl am ehesten dem Rosenholz zugeordnet.
Zudem bringt dieser Rosaton einen angenehmen Schimmer mit, der den Wangen einen gesunden Glow verleiht.


Alva →  Shiny Pink

9 g // 15,90 € // NK // vegan // Review

Alva Rouge shiny pink

Etwas mehr Schimmer und einen gesunden Glow bringt dahingehend Shiny Pink mit. Das gebackene Rouge besitzt einen Touch mehr Korall-Pigmente, sorgt aber durch die Schimmerpartikel für einen gesunden und frischen Ausdruck.


100% Pure →  Plum*

9 g // 29,50 € // NK // vegan // Review

100% Pure Fruit Pigmented Blush Plum

Wawawoom! Geht doch! Und auch mit Blushes möchte ich (ab und zu) leuchten!
Plum erinnert überhaupt nicht an Pflaumen, sondern ist ein intensives, wunderschönes und kühles Pink. Dezente Schimmerpartikel unterstützen die Farbe und lassen meine Wangen strahlen.


Hiro →  From Fuchsia With Love

Probe // Vollgröße: 6 g // 26,95 € // NK // vegan

HIRO Cosmetics Mineral Rouge From Fuchsia With Love

Und noch ein Knaller: Ganz anders als Plum ist From Fuchsia With Love mit deutlichem und intensiven Korall-Anteil. Auch sind hier die Goldpartikel viel deutlicher und schimmern auf der Haut um die Wette (keine Sorge, alles im gesunden Rahmen ;)).
Von diesem Produkt brauche ich nur superwenig um zu Strahlen.





Hier seht Ihr alle nochmal geswachted:


Es gibt schon einige Farb-Zwillinge, die sich jedoch in Ihrem Finish unterscheiden:
Primrose und Antique Rose in matt // Uoga Uoga mit dezentem Schimmer


Mit deutlich mehr Schimmer kommen diese vier daher.
Plum und From Fuchsia With Love strahlen zudem noch wundervoll in den Sommer hinein.


Einmal darf ich noch! Einige pinke bzw rosige Produkte möchte ich Euch noch vorstellen!
Der nächste Post wird allerdings Mischware ;), da ich eine komplette Kategorie nicht mehr füllen kann. So viel Pink besitze ich also doch nicht!
Die Blogparade geht noch bis diesen Sonntag, den 8.6. (ich bin also etwas spät ;).


Welcher Blush-Typ seid Ihr: Dezent oder Knallig?
Kennt Ihr die vorgestellten Blushes?

Grünste Grüße,
Euer

* Sponsored Products

Kommentare:

  1. Hiro's From Fuchsia With Love ist ja ein absoluter Traum!
    Den werde ich mir definitiv mal als Probe bestellen! Auch die anderen Farben gefallen mir, aber bei Rouge suche ich für gewöhnlich nach ungewöhnlichen Farben, weil man die typischen Rosa-Töne ja doch schon zu genüge hat *hihi*.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Theresa,
    noch bevor ich alle Proben von Hiro aufgebraucht habe, werde ich sie vorstellen . . . das muss auch bald geschehen ;) Die haben nämlich verdammt tolle und intensive Farben.

    Was meinst Du mit ungewöhnlichen Farben? Erzähl, erzähl! ;)

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freue ich mich jetzt schon drauf (: !
      Bei mir müsste die nächsten Tage auch wieder eine Amazingy-Probenbestellung ankommen und ich habe natürlich HIROs Emerald bestellt, nachdem ich ihn bei dir angeschmachtet habe *hehe*.
      Die Farbe von HIRO z.B. finde ich sehr außergewöhnlich/knallig, aber auch einige Angel Minerals Rougefarben, die du ja bei mir schon gesehen hast, sind farblich mal etwas anderes (: . Von PHB habe ich mir ja vor nicht allzu langer Zeit die Farbe Sienna bestellt, die dagegen schon fast unterschwellig/bräunlich aussieht und dennoch ganz besonders ist (: . Damit zaubert man einen sehr ausdrucksstarken No-Make-Up-Look ^^ . Liebe Grüße (: .

      Löschen
  3. Ich befürchte, ich stehe auch eher auf knalligere Töne. Rosé und Rosenholz habe ich auch, kann ich aber die Hälfte des Jahres nicht tragen, da zu hell. Ich wünsche mir die Hiro Farben in matt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ja das geht mir auch so. Irgendwie finde ich manchmal so fad, wenn es nicht leuchtet. Es muss ja nicht mal knallig sein, aber wenn die Farben rein sind, zaubert es automatisch frische ins Gesicht :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Aww, dieses Blush von 100% Pure! Ich finde, schon alleine die Dose sieht so schön aus. :)

    Pink ist definitiv nicht meine erste Wahl bei Lippenstift und Rouge. Auch wenn ich die Farbe sehr gut tragen kann, weil es super zu meinem Hauttyp passt. Da ich aber eher ein Frühlings- und Herbsttyp bin und auch warme Farben gehen, greife ich lieber darauf zurück. Bei Rouge mag ich z.B. sehr gerne natürliche Brauntöne, dazu kann man dann wunderbar jede knallige Lippenstiftfarbe variieren. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      der Blush ist auch toll ^^ Die Verpackung von 100% Pure ist generell sehr hübsch und stabil.

      An Brauntöne habe ich mich noch gar nicht rangetraut. Ich mag es da einfach reiner, und farbiger :) Auch nur einen Bronzer finde ich für mich persönlich schwierig.

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Oh, Fräulein Immergrün, wie toll du das in Szene setzen kannst. Ich bin ja immer total begeistert davon, wie wunderhübsch du das alles fotografierst und einteilst. Du hast wirklich ein absolutes Blogger Händchen!!! :) Total toll!!!

    Und ich liebe alle Rougetöne, die du hier vorstellst. Alle sind so wunderbar pinkig.

    Und von 100% Pure hatte ich noch nie etwas gehört, bin aber sofort hängen geblieben und belese mich gerade. Uh, wie konnte diese Marke an mir vorbei gehen? :)

    Wunderbar, ich danke dir!

    Und Primrose von Everyday Minerals ist ja absolut ein Ton für mich. So zart und genau richtig zwischen warm und nicht zu warm, um der perfekte 'english rose'-Ton für so viele Bräute zu sein. Den muss ich haben.

    Ich versteh schon, wie das mit den Bloggern funktioniert ... und dem gesteigerten Konsum :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      vielen Dank, für Deinen lieben Kommentar :)

      Ich bin mittlerweile wirklich bei Rosa und Pink gelandet – zu orangene Töne stehen mir nicht. Zumindest nach meinem Empfinden,

      100% Pure ist große klasse! Schau dir die Produkte unbedingt mal an. Sie sind vegan und vegetarisch und werden mit Fruchtpigmenten gefärbt. Die Farben sind intensiv und leuchtend. Meine zwei Lippenstifte sind eigentlich meine meistgenutzten Lippenstifte, die ich besitze. Mittlerweile gibt es die Marke auch bei Eccoverde - aber eben nur online.

      Von Everyday Minerals habe ich noch einen anderen tollen Blush als Probe hier - den finde ich fast noch wundervoller! Er ist etwas intensiver und pinkiger. Wunderschön.

      Hihi, ja das mit dem Bloggen ist so eine Sache ;) Man muss sich schon selbst versuchen, ein bisschen zurückzuhalten.

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...