02.08.2015

Freistil vs Hydro Perform – Ein I+M Reinigungsmilch-Vergleich

I+M Berlin Reinigungsmilch Freistil Sensitiv und Hydro Perform

Auf der Suche nach einem Ersatz für meine Alva Reinigungsmilch (ich berichtete auf Beautyjagd), wurde mir die I+M Freistil Reinigungsmilch ans Herz gelegt.
Zufälligerweise hatte ich die gerade im Test. Kurz davor testete ich die Hydro Perform Reiningungsmilch ebenfalls von I+M an.

Heute also ein kleiner Vergleich:

I+M Berlin Reinigungsmilch Freistil Sensitiv und Hydro Perform

Die Hydro Perform RM habe ich schon ein ganzes Stückchen lang zu Hause, probiere es immer mal wieder und breche dann ab. Diese Sorte basiert auf Aloe Vera und Granatapfel und soll, laut I+M, mild reinigen.

„Die Hydro Perform Produkte verwöhnen feinporige, normale bis trockene Haut umfassend und sorgen bei Trockenheitssymptomen für die richtige Pflege. So wird der Bildung erster Fältchen vorgebeugt und bei regelmäßiger Anwendung den Feuchtigkeitshaushalt der Haut ins Gleichgewicht gebracht.“ (I+M)

Aloe Vera soll Feuchtigkeit spenden, Granatapfelkernöl soll den Hautalterungsprozess etwas verlangsamen.
In dieser RM sind Duftstoffe enthalten, die meinem Näschen leider nicht ganz gefallen wollen.


Die Freistil Sensitive RM basiert ebenfalls auf Aloe Vera, aber auch Mandel- und Jojobaöl sollen der Haut helfen. Was wohl der größte Unterschied ist, ist dass die Freistil Serie ohne Duftstoffe auskommt. Allerdings riecht die RM leicht vanillig süß, was der enthaltenen Vanille zuzuschreiben ist. Ich finde das sehr angenehm.

„Das i+m Sortiment umfasst eine Freistil Sensitiv Pflegelinie für den ganzen Körper. [...] Mehrere i+m Freistil Sensitiv Produkte wurden im Laufe der letzten Jahre von ÖKOTEST mit Bestnoten ausgezeichnet.“ (I+M)

Na dann muss das ja gut sein ;)

I+M Berlin Reinigungsmilch Freistil Sensitiv und Hydro Perform

Der größte Unterschied zwischen den beiden RMs ist definitiv die Zutatenliste:

Während in der Hydro Perform RM gleich an 2ter Stelle der Cetearyl Alkohol (ein Fettalkohol, reizarm) enthalten, bei der Freistil RM erst an 5ter Stelle. Der normale Alkohol allerdings (und der ist reizend) ist ebenfalls in der Hydro Perform RM ein ganzes Stückchen weiter vorne als bei der Freistil Variante.

Zudem habe ich das Gefühl, dass die Öle in der Hydro Perform Variante reichhaltiger sind, als in der Freistil RM. Sheabutter, Granatapfel, Ringelblume – mir ist das (gerade im Sommer) zu reichhaltig. Die Freistil Variante kommt da sommerlich leichter um die Ecke.

Allerdings sind beide vegan!

I+M Berlin Reinigungsmilch Freistil Sensitiv und Hydro Perform

Von der Konsistenz nehmen sich beide nicht viel. Sie sind beide deutlich leichter als die Alva RM und auch die Sheabutter RM von Martina Gebhardt.
Sie sind milchig-gelig, weiß und lassen sich einfach verteilen.

Das Hautgefühl finde ich bei der Freistil RM gut. Ein Toner und ein bisschen Aloe Vera Gel helfen zusätzlich. Aber ich muss wirklich gestehen, dass die Haut nicht spannt. Außerdem finde ich die reinigende Leistung dieser RM wirklich gut.
Ich benutze zur Zeit nur einen Waschlappen und die RM und habe das Gefühl, den allergrößten Teil abzuwaschen. Meine Haut ist danach nur ganz leicht gerötet (was ich aber auch dem Waschlappen und der mechanischen Wascherei zuschreiben kann).

Bei der Hydro Perform RM war das Hautgefühl schon ein anderes. Meine Haut reagiert relativ schnell mit Rötungen, wenn ihr etwas nicht gefällt. Meist lässt die relativ schnell nach, aber im Laufe der Zeit schleichen sich eben doch Unreinheiten oder Trockenheit ein.
Bei dieser RM hatte ich meist nach der Anwendung ein ziemlich rotes Gesicht – was für sich spricht.
Ich habe dann relativ schnell von ihr gelassen.

I+M Berlin Reinigungsmilch Freistil Sensitiv und Hydro Perform

Der Preis von beiden RMs ist natürlich (vergleichsweise zu Alva) ein echtes Schnäppchen: Bei 9, 90€ für jeweils 150 ml kann man nicht so viel falsch machen.
Und dennoch ärgere ich mich, die Hydro Perform RM zu Hause stehen zu haben und sie wohl nie geleert zu bekommen. Wenn mich wenigstens der Duft etwas anmachen würde, könnte ich sie für den Körper verwenden.
Die Freistil Variante finde ich eine gute Alternative zu Alva – im Sommer ist sie aufgrund der Leichtigkeit vermutlich sogar besser.

Klassisch schick sind beide Kunststoffflakons: Im gewohnten I+M Stil unterscheiden sie sich durch ihre knalligen Farben, aber der Rest ist gleich: Ein Pumpspender, der eine relativ geringe Menge rausdrückt (ich muss da ganz schön oft drauf drücken, damit ich eine etwa haselnussgroße Portion erhalte). Die Flasche ist beinahe samtigmatt, was sie beim Duschen nicht wegrutschen lässt.

Müsste ich wählen, gehe ich definitiv mit der Freistil Variante. Meine Haut scheint sie (trotz enthaltenem Alkohol) gut zu vertragen. Die Hydro Perform Variante und ich werden wohl so schnell keine Freunde mehr :(.

Kennt Ihr die vorgestellten Reinigungsmilch von I+M?
Welche ist Euer Favorit?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Freut mich, dass Dir die Freistil gefällt! Ich würde auch vermuten, dass die leichte Rötung am mechanischen Druck liegt - es ist ja nichts enthalten, dass reizt. Ich benutze nur die Finger und spüle sie mit Wasser ab (wenn ich Make Up trage greife ich zum Konjaksponge, weil ich den als sanfter empfinde). Für den Sommer finde ich die Freistil auch klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      du hast wohl recht mit dem mechanischen Druck. Zur Zeit benutze ich einen (weichen) Lappen. Vom Kojaksponge lasse ich gerade die Finger und habe das Gefühl, dass meine Haut das ziemlich gut findet ;).
      Für den Sommer habe ich auf jeden Fall eine leichte RM gefunden :)
      Hast Du Wintertipps?

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Hallo,
    ich habe die Reinigungsmilch Freistil auch schon getestet. Immer auf der Suche nach reizfreier Reinigung habe ich den Vergleich zwischen dieser von i+m, der Weleda Mandelreinigungsmilch und der von Urtekram gemacht. Die von i+m finde ich zwar ganz gut, insbesondere an sehr heißen Tagen, aber eigentlich nicht rückfettend genug. Auch war sie bei mir recht schnell leer. Die von Urtekram ist von der Konsistenz her ähnlich und auch von der Wirkung, allerdings noch etwas günstiger und meine Haut fühlt sich danach besser an, die Langzeitwirkung teste ich aber momentan noch. Die von Weleda ist für meine Haut bisher aber am besten.
    LG Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari,
      danke für Deine Tipps. Die von Urtekram finde ich auch spannend. Danke fürs auf den Schirm holen.
      Und ja, ich finde auch, dass die RM von i+m sehr leicht ist - was ich im Sommer aber ziemlich gut finde. Zumindest mag ich sie zur Zeit sehr und es ist ja heiß genug :D Was die Rückfettung angeht, finde ich sie für den Sommer okay. Aber ich habe im Sommer eigentlich auch selten Probleme mit trockenen Stellen o.ä. Ich benutze auch gerade nur ein Aloe Vera Gel abends, was mir genügt.
      Im Winter sieht das sicherlich ganz anders aus. Da werden dann die reichhaltigeren RMs ran müssen.
      Bisher habe ich mich noch nicht an die Weleda Variante getraut, ich weiß aber auch nicht ganz genau warum. Das Duschbad habe ich schließlich auch :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Ich kenne die Freistil Variante und fand sie ganz okay. Eigentlich sogar richtig gut, aber ich hatte sie in direktem Vergleich zur Santaverde RM, die hat sie im Konkurrenzkampf etwas überschattet.

    Wenn du die andere nicht verträgst, misch sie doch 1:1 mit einem Duschgel in einen Seifenspender und verwaschen sie als Handseife. So nach ich das jedenfalls.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      die Santaverde RM ist doch eigentlich eher ein Gel, oder verwechsel ich das jetzt? Und ist im Santaverde Produkt nicht "mehr Alkohol" (der aber immer noch relativ gering ist) vorhanden?

      Ich mag im übrigen Deine Tipps sehr, Produkte einfach umzufunktionieren. Seifenspender und Handseife, na klar! Danke, du bist echt klasse :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Ich kenne von i+m noch keine Reinigungsmilch, wollte aber mal die Freistil testen. Aber erst, wenn ich meine Weleda Mandel Reinigungsmilch aufgebraucht habe :) Möchte nicht so viele Produkte hier rum stehen haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mo,
      die RM von Weleda ist sicherlich um einiges reichhaltiger als die von i+m. Ich persönlich finde auch das Unternehmen der Berliner Truppe ganz sympathisch.
      Und Du hast recht - aufbrauchen bevor man zuviel hortet ist wichtig. Ich muss mich nun auch wieder etwas zügeln ;) So auf der Suche nach dem "perfekten" Ersatz ist doch einiges zusammen gekommen. Aber!, ich will mich auch nicht mehr durch Produkte "durchquälen". Wenn was nicht passt (weil ich es nicht vertrage), dann benutze ich es nicht bis zum Schluss.

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Liebes Fräulein Immergrün, herzlichen Dank für diesen tollen Vergleich. :)

    Ich habe die Freistil Reinigungsmilch von i+m auch zu Hause und mag sie wirklich gerne und vertrage sie gut. "Trotz enthaltenem Alkohol", das klingt so... negativ. Ich muss fairerweise sagen, dass der Alkohol an letzter Stelle der INCI Liste steht und unter 0,3 Prozent ausmacht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Das fällt also so gut wie gar nicht ins Gewicht und ist in der Konzentration auch nicht reizend oder schädlich. Laut Viktorias und Agatas Quellen sollte man alles über 3 Prozent tunlichst vermeiden. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      ja, man liest immer "Alkohol" und denkt dann - oh Gott, oh nein. Ich bin da sicherlich zu kritisch, denn du hast ja vollkommen recht. Die Dosis macht das Gift.
      Auch hat mir ein bisschen (so gegen die Panik ;)) der Vergleich von INCIpedia geholfen. Welcher Alkohol ist reizend, welcher vertretbar usw. Den Alkohol ganz aus der NK zu verbannen, geht (wohl) einfach auch nicht - mit irgendwas muss schlißelich konserviert usw werden.

      Danke fürs Ausklamüsern :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Ich finde die Marke i+m grundsätzlich ja sehr sympathisch, auch weil sie hier aus Berlin stammt (: .
    Lieder enthält aber bspw. das Freistil Fluid bzw. die Creme Sojaöl und davon bekomme ich Unreinheiten...die Reinigungsmilch werde ich mir aber sicher mal näher ansehen (: .
    Generell nutze ich aber eigentlich nur noch Öle zur Make-Up-Entfernung. Morgens wasche ich derzeit mit Aleppo-Seife mit Rassul und Arganöl.
    Ich habe übrigens Reinigungsmilch schon häufig als Handwaschseife benutzt, gerade als ich merkte, dass mir Sojaöl nicht bekommt und ich noch 2 Exemplare damit rumzustehen hatte. Liebe Grüße (: .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      wenn es nicht der Alkohol ist, ist es das Sojaöl. Ein Mist auf was unsere Sensibelchen alles so reagieren können, oder?
      Aber du findest Deinen Weg und du weißt ja, was du umgehen musst/ kannst/ solltest :)

      Das mit den Ölen kann ich mir eigentlich für mich nicht im Sommer vorstellen. Ich glaube, dass wäre mir eine Spur zu reichhaltig. Am Morgen wasche ich nur noch mit Wasser (Dank Jenni ;)). Ich reduziere und meine Haut verträgt es :D

      Wenn die Hydro RM wenigstens gut riechen würde, würde ich ja zum Händewaschen nehmen, aber so richtig angenehm ist mir der Geruch nicht :D

      Grünste Grüße

      Löschen
  7. Ich kenne beide und gebe ebenfalls der Freistil den Vorzug! Die Hydro war meine allererste Sache von i+m, hatte darüber auch gebloggt. Aber die Freistil ist eben noch etwas milder. Mit dem Duft hatte ich aber keine Probleme, auch wenn es nicht so ganz meinen Geschmack traf. Da finde ich den von Alva schlimmer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      so unterschiedlich sind die "Geschmäcker" der Düfte, aber ist ja auch gut so.
      Übrigens habe ich im Islandurlaub (da waren so 10-15 Grad) nochmal die Sheabutter RM von MG ausprobiert. Der Tipp kam glaub ich von Dir bzw deine Toner-Vorstellung hat mich den Versuch nochmal wagen lassen. Wird nun auf jeden Fall für den Winter vorgemerkt. Ich mochte sich vergleichsweise dann doch ganz gerne :)

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Ah, das freut mich, dass du dich doch noch damit anfreunden konntest! Für mich ist der Cleanser ja echt top =)

      Löschen
  8. Ich finde ja die Verpackungen von i+m wunderschön! Leider wären beide Produkte nichts für mich, da ich auf Fettalkohol verzichten mag, ich mag das Hautgefühl einfach nicht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ginni,
      die reinigst Du denn? :)
      Willst Du "nur" auf Fettalkohol verzichten oder generell auf Alkohol? Hast Du Empfehlungen?

      Grünste Grüße

      Löschen
  9. Ich kenne und verwende zur Zeit die I+M Freistil Reiniungsmilch und bin jetzt im Sommer gerade bei den heißen Temperaturen vollkommen zufrieden mit der leichten Textur!:-) Schwere Texturen mag meine Haut im Sommer überhaupt nicht.
    Im Winter dagegen, werde ich warscheinlich auf die MG Shea-Reinigungsmilch umsteigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej hej,
      du "schreibst" mir aus dem Herzen :)
      Ich mag es im Sommer auch gerade leicht, hatte aber in meinem (frischeren) Urlaub (10 - 15 Grad) die Shea-RM von MG mit und bin gut mit ihr zurecht gekommen. Alle Vorurteile und alten Resultate werde ich hiermit über Bord :)

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...