29.11.2015

Küchensonntag: Cranberry-Weiße Schokoladen-Cookies


Pünktlich zum ersten Advent, möchte ich Euch den Tag ein bisschen Versüßen:
Plätzchenduft schwebt durch die Wohnung.

Heute gibt es

Cookies mit Cranberries und weißer Schokolade





Das benötigt Ihr:

♥ 180 g Mehl
♥  100 g  Butter
♥  150 g Zucker
♥  1 Ei
♥  1 TL Vanillezucker
♥  1/2 TL Backpulver
♥  1/2 TL Salz
♥  50g Haferflocken
♥  100 g gehackte, weiße Kuvertüre
♥  100 g getrocknete Cranberries



Los geht’s:


Zunächst dürfen die Butter, der Zucker und das Ei eine runde in der Rührschüssel mit dem Handhrührgerät drehen.

Dann das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver und den Haferflocken mit der schaumigen Masse vermengen.

Als letztes dürfen die gehackte, weiße Kuvertüre und die Cranberries mit in die Schüssel hüpfen und mit den restlichen Zutaten vermengen.



Danach werden mit einem kleinen Teelöffel oder einem Esslöffel Häufchen auf das Backpapier verteilt. Da könnt Ihr selber entscheiden, ob Ihr lieber große Cookies oder kleine Plätzchen haben wollt.

Die Kleckse verschwinden dann für 10 - 15 Minuten im Ofen bei 170°C bis sie goldbraun gebacken sind.

Obacht: Die Cookies sind frisch aus dem Ofen noch sehr weich und brechen oder verbiegen sehr schnell. Sobald sie ausgekühlt sind, sind sie fest genug umd Türmchen zu bauen ;).


Na, Lust auf’s Nachbacken bekommen?
Auf was freut Ihr Euch am meisten in der Adventszeit?

Ich wünsche Euch einen wundervollen 1. Advent.

Süße Grüße aus der Küche,
Euer

Kommentare:

  1. Schade, wir haben keine Butter mehr im Haus. Sonst hätte ich das Rezept nachgebacken. Nachher bauen wir ein Lebkuchenhaus und gestern gab es bereits Plätzchen :-) Darauf freue ich mich sehr :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen verdammt lecker aus! Wird gespeichert! Vielen Dank fürs Rezept :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sehen wirklich lekker aus. Ich glaube, die muss ich auch mal nachbacken.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. mhhh die sehen nicht nur lecker aus, ich weiß sogar, dass sie mega super schmecken – meine absoluten lieblingscookies aus dem supermarkt sind genau diese. selbst gemacht schmecken sie aber sicher nochmal 100x besser! :) werd ich bestimmt bald mal nachmachen, wenn ich meine back- und kochfaulheit endlich wieder überwunden habe...

    liebe grüße aus finnland, lena

    https://lenaxelis.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...