24.01.2016

Blogger BIOty Box #3 – „Geben und Nehmen“


Kennt Ihr noch die Wundertüten von früher? Man versuchte zu erahnen und zu erfühlen, was in ihnen steckt, kratze sein Taschengeld zusammen und war so gespannt auf das Öffnen der Tütchens,

So ähnlich ging es mir Anfang Januar – also nachträglich zu Weihnachten (genau vor einem Monat) –, denn da hat mich ein liebevoll gepacktes Päckchen erreicht. Anlass war die 3te Blogger BIOty Box, bei der ich nun auch mal dabei war. Iniziiert wurde sie von Karin von Kosmetik natürlich, die einige Blogger zusammentrommelte (nagut, man konnte eigentlich ganz freiwillig mitmachen ;)) und mit Ihnen eine riesige Tauschaktion startete:

Das Thema war „Geben und Nehmen“ und so war es unsere Aufgabe, Produkte zusammenzusuchen, mit denen wir vielleicht nicht so zufrieden sind oder sie schlichtweg einfach nicht vertragen. Natürlich sollten sie noch in einem einwandfreien Zustand sein. Insgesamt haben 18 Bloggerinnen an dieser großen Tauschaktion teilgenommen.
Jedem Päckchen sollte die persönliche Wunschliste beigelegt werden – je detailierter, desto einfacher beim Auswählen der kleinen Wunschpäckchen. Denn die hat Karin dann zusammengepackt. An dieser Stelle ziehe ich noch einmal alle Hüte vor Dir und Danke Dir für die Initiative, Organisation und sicherlich die viele, viele Arbeit.

Ich möchte Euch einen kleinen Einblick in meine bunte Wundertüte geben – versteht, dass ich die Produkte (noch) nicht einzeln reviewen werde. Zum einen war mir die Zeit zu kurz zum Testen, zum anderen kann ich gerade nichts weiter an meine Haut lassen, was ich nicht kenne.




Ein bunter Haufen an Körper- und Gesichtspflege findet Ihr hier:
Es waren dabei Shampoos, ein Körperpeeling, eine Reinigungsmilch, Gesichtscremes, Seren und ein Gesichtsöl. Also eine große Palette.



Gleich ins Auge gesprungen (und auch ein bisschen in Nase) sind für mir die hier gezeigten Produkte: Das Hibikus-Shampoo von Khadi und das Sugar Scrub von Naturativ.

Von Khadi wollte ich schon immer ein Produkt testen, dass hier gerade an die sensible Kopfhaut gedacht wurde, finde ich extra toll. Ich habe damit noch nicht gewaschen, sondern bisher nur geschnuppert und freue mich aufs Testen.


Das Sugar Scrub hat mich mit seinem wundervollen Duft gleich in den Bann gezogen: Es riecht angenehm fruchtig-frisch, ohne mir die Sinne zu vernebeln. Es beinhaltet zwar relativ große Peelingkörner, aber an den Beinen habe ich damit keine Probleme.


Und dann hat Karin noch ganz doll an mich gedacht: Der ein oder andere mag es schon entdeckt haben – die (vermutlich) letzte Reinigungsmilch Sensitiv von Alva. Meine habe ich gerade geleert und so kommt die Neue wie gerufen.
Leider ist das Verfallsdatum auf den November 2015 datiert – habt Ihr eine Ahnung, wie lang sich so eine RM dann trotzdem noch halten kann? Konsistent, Duft und Rundumgefühl sind nach wie vor toll.

Mein definitives und absolutes Mega-Highend-Super-Produkt in dieser Box ist die Gesichtscreme Regenerato Skin Repair für Sensitive Skin von Ananné. Ich kannte die Marke bisher nicht und meine Kinnlade ist erstmal auf die Tastatur geknallt, als ich den Preis gelesen habe ... ich hoffe, Ihr sitzt ... 128€ ... irre! Und ich habe die beinahe komplett voll erhalten.
Die Marke Ananné kommt aus der Schweiz und ist in jedem Fall im höheren Preissegment angesiedelt. Sie bieten ca 15 Produkte an, wobei alle tierversuchsfrei und vegan sind.
Bei der Menge an enthaltenem Alkohol bin ich mir allerdings unsicher, ob ich diese Creme vertrage.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Squalane, Dicaprylyl Ether, Borage Officinalis Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Arachidyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Behenyl Alcohol, Arachidyl Glucoside, Moringa Pterygosperma, Seed Oil, Glycerin, Hydrolyzed Algin, Salicornia Herbacea Extract, Gluconolactone, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Parfum (Fragrance), Prunus Domestica Seed Extract, Hippophae Rhamnoides Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Limnanthes Alba (Meadowfoam) Seed Oil, Calodendrum Capense Nut Oil, Ubiquinone, Sodium Hydroxide, Tocopherol, Madecassoside, Xanthan Gum, Chondrus Crispus (Carrageenan) Extract, Lupinus Albus Seed Oil, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Oil Unsaponifiables, Calendula Officinalis Flower Extract, Sodium Benzoate, Calcium Gluconate, Linalool, Geraniol, Limonene, Citral.




Für mich als Schminktrine, war natürlich nicht nur Pflege enthalten sondern auch jede Menge Schminke ... nicht das ich nicht schon genug besäße*hüstl*, aber über einige Dinge habe ich mich riesig gefreut!



Sehr gefreut habe ich mich über das Unpowder Puder von RMS Beauty, ein neues Rouge von Alima Pure, endlich mal ein Luminous Shimmer Eyeliner von Earth Minerals und einen Eye Pencil von Una.

Das Puder „Un“Powder von RMS Beauty kannte ich noch gar nicht und war über das Ergebnis so sehr erstaunt: Meine Haut fühlte sich so glatt und pudrig an. Noch dazu gab es nicht eine glänzende Stelle – für eine seeeehr lange Zeit. Es besteht zu 100% aus Kieselsäure (Silicia).

Von Alima Pure gab es ein wunderhüsches Rouge in Honey Rose. Ein schöner warmer Rosaton, der ein bisschen ins Lachsfarbene abtrifftet. Er ist beinahe das dunklere Pendant zu meinem bisherigen Rouge Mimosa.

Bei Earth Minerals gab es den Ton Myron – ein hübscher warmer Grauton mit einer ordentlichen Portion Schimmer im Herzen.

Une, eine mir ebenfalls bis jetzt unbekannte Marke, kommt mit einem Augenstift daher. Der aschige Blondton (S13) des sollte auch ziemlich perfekt für meine Augenbrauen passen und so werde ich ihn vermutlich dafür nutzen.

Die Mascara Big Drama Lash von Alverde mit absolutem Mega-Bürstchen gab es obendrauf.



Natürlich sind auch Lippenstifte für einen Lipstick-Junkie dabei: Die beiden von Angel Minerals waren gänzlich unberührt und so schlug mein Herz gleich höher.

[ Klicken zum Vergrößern ]
[ Klicken zum Vergrößern ]

Die Farben Love Kiss (oben) und Mystic Red (unten) haben mich ziemlich schnell überzeugt.
Love Kiss kannte ich schon aus meiner Pröbchen-Bestellung von Angel Minerals: Ein leuchtendes, warmes Rot mit dezentem Kupfereinschlag.
Noch besser gefällt mir Mystic Red: Es ist etwas dezenter, nicht wirklich warm, aber auch nicht kühl. Ich sehe hier einen kleinen Pinkeinschlag, über den ich mich freue.


Ein paar Produkte werde ich weitergeben, weil sie nicht ganz so zu mir passen bzw  ich sie schon besitze. Es gab aber schon einige bereitwillige Abnehmer, die sich mir da angekündigt haben ;).

Über die Foundation von Zuii hätte ich mich vermutlich wahnsinnig gefreut, denn ich wollte schon immer Mal ein Produkt von Zuii besitzen. Leider ist der Farbton zu dunkel für mich (vielleicht funktioniert er aber als Bronzer-Ersatz).
Der Lidschatten von Benecos ist leider nicht meins, den Nagellack besitze ich schon. Das Alverde Rouge ist mit Karminen bestückt und somit nicht vegan.


Und nun fragt Ihr Euch sicherlich, warum ich Euch keine Swatches zeige. Ich habe etwas Besseres! Denn ich habe einfach mal einen Look mit den Produkten geschminkt:


Den Eyeliner habe ich kurzerhand zu einem Lidschatten umfunktioniert und da funktioniert er auch ziemlich gut.

Beide Lippenstifte passen ziemlich gut zu diesem Look. Wenn es etwas eleganter sein soll, ist Love Kiss wohl die sichere Wahl.

[ Klicken zum Vergrößern ]
[ Klicken zum Vergrößern ]




Mitgemacht haben bei dieser Box übrigens:

Ann-Kristin von Chaoskoeppsche
und Karin von Kosmetik natürlich
Sandra von Mexicolita
Carina von Pandas Mum
Liv von PuraLiv
Annabell von Pusteblume
Regina von Sonnensprossen
Ginni von Sugarlime
Eva von Tinted Ivory
Julia von tried-it-out
Sandra von Washing Green

Mich würde übrigens brennend interessieren, von wem die Produkte stammen.
Erkennt Ihr Eure eingereichten Produkte, lieber Bloggerinnen?

Was sagt Ihr zu der Box?
Über welches Produkt hättet Ihr Euch am meisten gefreut?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Auf die Idee, den Stift von Une als Augenbrauenstift zu nutzen, bin ich nicht gekommen. Auch eine gute Verwendung :-) Den Une Puder benutze ich mittlerweile nur noch in der getönten Variante, daher hatte ich für den ungetönten keine Verwendung mehr. Schöne Produkte hast Du bekommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ginni,
      dann bedanke ich mich recht herzlich für den Une Stift und für das Unpowder-Puder. Den Stift nutze ich gerade täglich - zusammen mit einem neuen Augenbrauengel von Terra Naturi. Ich denke jetzt also jeden Tag an dich ;)
      Wie hast du damals das UNpowder Puder genutzt? So sehr weißelt es ja eigentlich nicht. Das Gefühl auf der Haut ist der Hammer.

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Liebes Fräulein Immergrün,
    ich oute mich für das Rouge und den Liner aus deinen Tragefotos. Beides steht dir so viel besser als mir, unglaublich!
    Hab ganz viel Spaß,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ich bedanke mich einfach nochmal. Du hast mir wirklich tolle Produkte beigelegt. Den Eyeliner habe ich zur Zeit fast täglich in Benutzung, weil er so einfach zu handhaben ist. Und ich mag ihn so zu meiner neuen, grauen Lieblingsstrickjacke :D

      Danke für die Aktion!

      Löschen
  3. Ach es macht so Spaß, sich all die Boxen anzusehen – wie Weihnachten! Auch deine sieht wirklich super aus :) Die Mascara stammt übrigens von mir. Ich bin gespannt, wie du mit dem Mega-Bürsten zurecht kommst...
    Der umfunktionierte Lidschatten sieht auf dem Tragebild auch sehr schön aus. Generell ist der ganze Look richtig toll geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annabell,
      ja - es ist toll sich durch alle Blogs zu stöbern :) Wann kommt denn dein Bericht? *neugierig sei*
      Die Mascara ist schon ganz schön verrückt - da braucht man ein bisschen Übung. Auf den Tragebildern habe ich übrigens auch die Mascara genutzt. Er hat gar nicht so viel "Wumms" wie ich dachte. War das bei dir anders?

      Danke für deine lieben Worte bzgl meines Looks. Ich experimentiere so gern herum mit den Produkten - gerade wenn etwas neu dazu kommt.

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Ich konnte mit dem Bürstchen nicht so gut umgehen und habe mehr verschmiert, als verbessert :D Ich bin aber auch absolut kein Schmink-Profi und viel zu ungeduldig!
      Daher bin ich von anderen tollen Looks auch immer besonders begeistert – so wie bei dir hier :)
      Mein Beitrag ist gleich fertig und geht morgen online! ;)

      Löschen
  4. Aww...beim UNpowder werde ich ja ganz neidisch; den möchte ich mir auch noch kaufen. Auch den Une Kajal finde ich toll. Die Lippenfarbe wären auch meins :D
    Toller Look, den Du da gezaubert hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar :).
      Würdest Du Dir das Unpowder in Farbe oder eher unfarbig zulegen?

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Auch du hast eine tolle Box erhalten =) Ich finde es gerade äußerst schade, dass der Boxenstart bei mir so ungünstig lag, dass ich nicht teilnehmen konnte.
    Bezüglich der RM: ich verwende die auch noch nach Ablaufdatum, achte aber auf Veränderungen in Aussehen, Konsistenz und Geruch. Sobald sich da was ändert, kommt sie weg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      Danke für den Tipp mit der RM. Ich war wohl nur etwas skeptisch, weil meine Haut gerade so wenig zulässt. Aber ich habe mich wirklich auf diese 3 Kriterien gestürtzt und alles scheint gut. Nun ist sie gleich ins Bad gehüpft und ich merke, wie sie so viel besser für meine Haut ist.
      Bei der nächsten Box bist Du dabei! Ich war damals bei den ersten zwei Boxen auch ein wenig traurig, dass ich nicht dabei war - obwohl dieses Konzept mir hier fast ein bisschen besser gefällt.

      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Tolle Box, liebes Fräulein Immergrün!
    Der Mystic Red Lippi fällt auch genau in mein Beuteschema und steht Dir hervorragend!
    Leider habe ich vom Boxenstart erst recht knapp vorher erfahren, so dass eine Teilnahme sehr hetzig geworden wäre. Schade! Aber beim nächsten Mal bestimmt.

    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike,
      danke auch dir für deine lieben Worte. Ich sollte wohl öfter mein Geschminktes und Gemaltes mit Euch teilen ;) Ihr seid immer alle so lieb!
      Beim nächsten Mal bist Du auch dabei - ganz bestimmt!

      Grünste Grüße

      Löschen
  7. Oha eine schöne Box ist das! Die zwei Lippenstifte sehen toll aus und auf den "Un" Powder werde ich auch immer neugieriger :D Ich bin gespannt was du zu dem Khadi Shampoo sagst, Hibiskus kenne ich noch gar nicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das Khadi Shampoo mag ich mittlerweile sehr gerne :) Es riecht zwar ziemlich herb, aber sowohl Haare als auch Kopfhaut sind sehr zufrieden. Generell habe ich aber auch festgestellt, dass sich mein Köpfchen wahnsinnig über Abwechslung freut. So darf dieses Shampoo, Urtekram oder Lavaerde immer mal wechseln.
      Das Unpowder-Puder ist wirklich verrückt. Der Effekt auf die Haut bzw das Gefühl ist enorm. So streichelpuderzart hatte ich noch nie :D

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...