03.03.2016

Ausgepackt: Love Beauty Box im Februar ♦

Love Beauty Box Februar 2016

Trara – mal wieder eine Box! Vor einer Weile hat mich Carina von der Love Beauty Box angeschrieben, ob ich nicht mal eine Box testen möchte. Ich kannte sie schon und glaube mich daran zu erinnern, auch schon eine gekauft zu haben (vor meiner Bloggerzeit).

Carina, selbst Vloggerin, entwickelt monatlich in Ihrem Ein-Frau-Unternehmen diese Box, die sich auf vegane und tierversuchsfreie Kosmetik konzentriert. Die Love Beauty Box gibt es jetzt seit über einem Jahr.

Die Februar-Ausgabe steht für ein strahlendes Gesicht und bezaubernde Augenblicke. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Love Beauty Box mit Naturkosmetik-Produkten ♦ testen durfte und möchte sie Euch nun hier zeigen:



Purobio Kajal Ivory & Benecos Eyeshadow Quattro Coffee & Cream


Purobio Kajal Ivory, Benecos Eyeshadow Quattro Coffee & Cream

Für bezaubernde Augenblicke sorgen diese zwei Produkte:
Der Kajal von Purobio ist gewohnt cremig und gut pigmentiert. Bereits mit einmal „Malen“ wird viel Farbe abgegeben und lässt sich auch gut verblenden. Der Ton Ivory ist eine Art Elfenbeinton, angenehm warm und dennoch sehr hell.
Wie gewohnt bei den Produkten von Purobio sind sie echte Multitalente – so kann dieser Kajal im Innenlid der Augen genutzt werden, um einen frischen Look zu kreiieren. Unter der Augenbraue verwendet, wird außerdem das Auge so optisch vergrößert. Ich verwende helle Kajals auch sehr gerne als Lippenumrandung, damit der Lippenstift genau da bleibt, wo er soll und nicht ausblutet.

Nachdem ich bis vor kurzem nicht einen Blick auf die Lidschatten-Quattros von Benecos geworfen hatte, besitze ich nun schon gleich die zweite Palette (die Erste findet Ihr hier, übrigens bin ich schon ganz gespannt auf die Neue)!
Diese Coffee&Cream-Palette besticht durch warme Brauntöne. Es gibt einen leichten Cremeton, der am Besten als Basiston genutz wird.
Darunter befindet sich ein (wenn wir bei Kaffee bleiben wollen) Latte-Machiatto-Ton, der mich an den Eyeshadow So What von Benecos erinnert – er weist Schimmerpartikel auf und ist nicht allzu farbintensiv. Als Highlighter am Brauenbogen, zum Verblenden und im Innenwinkel sollte er aber gut funktionieren.
Dann gibt es noch einen Kupferton, der mich leider an keine Kaffeevariante erinnert. Er schimmert ebenfalls und ist schon deutlich farbintensiver. Für mich ist er der schwierigste, weil ich so selten solche orangenen Töne trage.
Dafür überzeugt mich der dunkelste Braunton, der fast wie schwarzer Kaffee ist ;). Er ist eher matt – funktioniert gut, um den Wimpernkranz zu betonen oder auch das Augenlid zu betonen.


Purobio Kajal Ivory, Benecos Eyeshadow Quattro Coffee & Cream Swatches

Ich habe Euch hier alle Farben mal geswatcht: In der unteren Reihe findet Ihr die normalen Farben ohne Unterlage. In der oberen Reihe seht Ihr alle Farben, jedoch habe ich den Purobio Kajal darunter gemalt – die Farben werden so deutlich intensiver.

Der Kajal kostet 5,90 €, das Eyeshadow-Quattro 4,99 €.


Evolve Organic Beauty Hyaluron-Serum


Evolve Organic Beauty Hyaluron-Serum

Strahlende Haut gibt es mit diesem Produkt: Mein Highlight dieser Box ist definitiv dieses Serum! Ein Hyaluron-Serum passt perfekt zu mir, denn ich nutze sehr gerne Produkte, die mit Hyaluron bestückt sind. Zudem gehen Seren doch eigentlich immer, oder?
Zudem war Evolve auch schon länger auf meinem Schirm und ich mag das schlichte Design in den Apothekerfläschchen sehr. Evolve kommt aus England.


Evolve Organic Beauty Hyaluron-Serum

Das braune Glasfläschchen ist mit einer relativ dicken Glaspipette ausgestattet. Durch das Drücken auf das Gummiende, wird das Produkt nach oben gepumpt und kann so einfach und sehr hygienisch entnommen werden.


Evolve Organic Beauty Hyaluron-Serum

Wer richtige Hyaluronsäure schon mal in der Mache hatte, wird diese Konsistenz kennen: Beinahe gelig und auf jeden Fall nicht zu flüssig. Von dem klaren Gel benötigt man dennoch nicht allzuviel, da es relativ ergiebig ist und sich gut verteilen lässt.
Der Duft ist sehr mild und leicht blumig, was an dem enthaltenen Rosenwasser liegt.


Evolve Organic Beauty Hyaluron-Serum

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Rosa Damascena (Rose) Water* (→ angenehm kühlend und tonisierend, harmonisiert gleichzeitig die Sinne), Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder* (Aloe Vera → hautpflegend), Punica Granatum (Pomegranate) Fruit Extract* (Granatapfelextrakt → regeneriert, entzündungshemmend), Glycerin (→ Feuchtigkeitsbinder), Amorphophallus Konjac Root Powder (Titanwurz/ Konjakwurzel Feuchtigkeitsbinder, Filmbildner), Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure → Feuchtigkeitsbinder, optisch hautstraffend und glättend), Sodium Levulinate (Konservierungsmittel), Sodium Anisate (Konservierungsmittel), Sodium Sodium Dehydroacetate (Konservierungsmittel, chemisch).
*ingredients from organic farming 99,30% Natural Ingredients, 24% Organic 

Als ich mir die Inhaltsstoffe angesehen haben, bin ich dann doch erstmal auf dem Boden der Tatsachen gelandet – nach dem Hyaluron musste ich erstmal suchen ;). Es befindet sich an 7ter Stelle – Hauptbestandteile sind Wasser, Rosenwasser und Aloe Vera Saft. Diese Inhaltsstoffe sind natürlich nicht schlecht  und spenden ebenfalls Feuchtigkeit. Dennoch hätte ich mir die Hyaluronsäure vielleicht etwas weiter vorne gewünscht.
Das Serum soll tiefenwirksam feuchtigkeitsspendend wirken und feine Linien aufpolstern. Das Bio-Granatapfel-Extrakt sorgt für weiche und geschützte Haut. Wie ich das Produkt vertrage, kann ich natürlich erst nach einem Langzeittest sagen :).

Der Glasflakon mit 10 ml kostet 11,99 €.


CMD Pickelroller mit Bio Teebaumöl und Bio Aloe Vera


CMD Pickelroller mit Bio Teebaumöl und Bio Aloe Vera

Ein Produkt, mit dem ich leider absolut nichts anfangen kann, ist dieser Pickelroller.
Ich vertrage Teebaumöl absolut nicht – mein letzter Versuch (ein reinigendes Gesichtsöl) endete mit vielen Pickeln und Hautunreinheiten. Daher lasse ich die Finger davon.


CMD Pickelroller mit Bio Teebaumöl und Bio Aloe Vera

Auftragen kann man die milchige, nach Teebaumöl duftende Flüssigkeit direkt auf den Pickel oder man gibt sie auf den Finger und tupft es dann sanft auf die betroffene Stelle.


CMD Pickelroller mit Bio Teebaumöl und Bio Aloe Vera
Inhaltsstoffe

Teebaumöl ist antibakteriell und antiseptisch – birgt aber ein gewisses Allergierisiko bzw. ist es nicht für jede Haut geeignet (so auch meine).
Alkohol wirkt hier konservierend, aber trocknet auch den Pickel aus. Panthenol ist hautberuhigend, Aloe Vera und Urea sind feuchtigkeitsspendend.


Fazit

Insgesamt finde ich es toll, dass Carina schon so lange dabei ist. So ganz allein, ist der Aufwand sicherlich nicht ohne. Sie wählt alle Produkte, die es in die Box schaffen, persönlich aus.
Die Produkte sind gut ausgewählt – auch wenn mein Geschmack nicht bei allen getroffen wurde. Aber das ist ja nun meistens der Fall bei solchen Boxen.

Die Love Beauty Box* ist mit 20€ definitiv eine der günstigeren Beauty-Boxen. Die Produkte sind allesamt vegan und tierversuchsfrei, jedoch nicht immer Naturkosmetik (obwohl das meistens der Fall ist). Wem das egal ist, kann dieses Modell ruhig mal ausprobieren :).

Ein weiteres Review findet Ihr bei Mr. Longear (ebenfalls aus Leipzig).


Kennt Ihr die Love Beauty Box?
Kennt Ihr einige der vorgestellten Produkte?


Grünste Grüße,
Euer


Pressesample /// Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Trotzdem gilt: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur die landet hier auf dem Blog.

Kommentare:

  1. Die Produkte kenne ich alle noch nicht. Vielleicht kannst du ja nach einem längeren Testen des Serums noch einmal genauer darüber berichten :) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das Serum nutze ich jetzt seit ca einem halben Monat jeden Morgen - bisher habe ich noch nichts negatives festgestellt. Es versorgt meine Haut gut mir Feuchtigkeit. Allerdings wird meine kleine Lachfalte nicht so wirklich aufgepolstert. Aber schließlich ist es völlig okay, zu sehen, dass ich viel zu lachen habe ;)

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Das Serum klingt schön, obwohl man sich die Hyaluronsäure in der Tat ein wenig weiter vorn bei den INCIs wünschen würde!
    Apropos Teebaumöl: Ich war in meinen Teeniejahren so dumm und habe mir eines Abends das reine Teebaumöl pur recht großflächig im Gesicht ausgetragen....Das Resultat: Ich hatte tagelang einen heftigen Ausschlag mit Pusteln & Co. Von daher bin ich bei Teebaumöl auch sehr vorsichtig, auch wenn ich ihn nie wieder pur und schon gar nicht großflächig auftragen würde.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meika,
      ob man! Das klingt ja furchtbar mit dem Teebaumöl! Viele schwören darauf - ich kann das absolut nicht nachvollziehen. Aber die Menschen sind ja zum Glück alle unterschiedlich.

      Das Serum ist echt toll. Ich überlege sogar, es mir vl mal nachzubestellen.

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Das Hyaluronserum klingt toll! Bezüglich der geringen Menge würde ich mir keine Sorge machen - Hyaluron wird sowieso nur gering dosiert eingesetzt, also sollte das passen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      Danke für die Aufklärung :)

      Löschen
  4. :-) Teebaumöl... Jap! Lange habe ich nicht nachvollziehen können, als ein regelrechter Hype darum ausgebrochen ist. Ich reagiere ebenfalls wie Du ganz schrecklich mit Pickeln und Pusteln. :-O

    Die anderen Produkte sagen mir eher zu, das Lidschatten-Quattro von Benecos ist toll! Kupfer... ich sag nur Zimt auf einem Milchkaffe. Nom Nom Nom. ^^



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja - da scheiden sich die Geister beim Teebaumöl. Ich mache lieber einen Bogen drumrum ;).

      Zimt mag ich lieber auf dem Milchreis als auf dem Milchkaffee :D

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Liebe Kathleen,
    die Farben des benecos Quad sind unfassbar schön <3 ! Wäre genau mein Ding *hihi*.
    Solche Pickelroller mag ich aber auch nicht sonderlich und Teebaumöl scheint bei mir keine großartige Wirkung zu haben. Dafür liebe ich das CMD Siliciumgel, das ich stattdessen bei Unreinheiten verwende. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      das Sicilciumgel klingt interessant. Das schau ich mir mal an. Ich habe eine günstige Variante von Alterra - nutze sie aber kaum (muss ich zur Zeit selten ... hihi).
      Im übrigen hilft die Heilerde Waschcreme auf meinem Dekolette wahre Wunder gegen die Unreinheiten.

      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Sehr schöne Produkte. Die Marke Benecos habe ich seit kurzem in mein Herz geschlossen <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...