02.04.2016

Ausgepackt: Fairy Box im April ♦


Frühling! Liebe! Sonnenschein!
Der Postmann hat heute extra freundlich geklingelt um mir die brandneue Fairy Box ♦ zu überreichen. 

Nachdem ich letzten Monat irgendwie nicht dazu gekommen bin, die Box zu reviewen (allerdings war ich von dieser leider eh nicht so angetan), gefällt mir diese hier schon eine ganze Ecke besser.
Ein Flop – der Rest top!




Unique Feuchtigkeitsshampoo & Feuchtigkeitsspülung


Unique Feuchtigkeitsshampoo & Feuchtigkeitsspülung

Ulala, mit Unique hat es definitiv endlich mal eine andere Marke in die Box geschafft! Das gefällt mir schon mal sehr gut.
Diese Marke kommt aus Dänemark ♡ und die Produkte wurden mit 100% Windenergie erzeugt. Auch eine Maßnahme, um ökologisch zu handeln.

Ich hatte letztes Jahr Unique schon einmal getestet – allerdings das Tiefenreinigende Shampoo. Den Duft fand ich wirklich angenehm, die Reinigung war ebenfalls in Ordnung. Ich hatte dann die Produkte von Unique etwas links liegen gelassen, da sie zum einen auf Molke basieren und zum anderen sie einfach nicht überall verfügbar sind, wo ich ohnehin einkaufe. Urtekram hingegen gibt es mittlerweile in jeder gut sortierten Kosmetikabteilung des Bioladens.

Dennoch freue ich mich auf diese beiden Produkte: Meine Haare sind verhältnismäßig pflegeleicht, die Kopfhaut zuckt im Winter manchmal, aber war in der letzten Zeit auch eher ruhig. Ansonsten sind meine Haare glatt und benötigen kaum reichhaltige Produkte, eher Feuchtigkeit. Da passen diese beiden Produkte natürlich perfekt!
Mit dem Shampoo habe ich eine Vollgröße erhalten, die sicherlich demnächst in mein Bad wandern wird. Die Spülung hingegen ist „nur“ eine Probiergröße und darf dann im nächsten Urlaub mitkommen.

Durch die enthaltene Bio-Molke (INCI: Whey) sind sowohl Feuchtigkeitsshampoo als auch -spülung natürlich nicht vegan. Allerdings soll diese eben Mineralien, Vitamine und auch an Proteine mitbringen und so dass Haar nähren, es pflegen und für mehr Glanz sorgen.
Zudem ist diese Molke ein Überbleibsel der dänischen Käseproduktion: Bei der Produktion von Bio-Käse entstehen neun Kilo Molke! Unique Products hat eine Methode entwickelt, durch die ein großer Anteil des Wassers, das man normalerweise in Kosmetikprodukten verwendet, eben durch diese Bio-Molke ersetzt.

Inhaltsstoffe Feuchtigkeitsshampoo: Aqua, Whey*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Decyl Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Lactic Acid, Dicaprylyl Ether, Glycerin**, Xanthan Gum, Centaurea Cyanus Flower Water*, Glyceryl Oleate, Sodium Benzoate, Parfum, Potassium Sorbate, Equisetum Arvense Leaf Extract*, Urtica Dioica Extract*, Taraxacum Officinale Leaf Extract*, Betula Alba Leaf Extract*, Althaea Officinalis Root Extract*, Arctium Lappa Root Extract*, Fucus Vesiculosus Extract, Sambucus Nigra Flower Extract*, Calluna Vulgaris Flower Extract*, Alcohol**, Citric Acid, Benzoic Acid, Citral, Limonene.
* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.
** Hergestellt mit Bio-Inhaltsstoffen.


Inhaltsstoffe Feuchtigkeitsspülung: Aqua, Whey*, Aloe Barbadendis Leaf Juice*, Cetearyl Alcohol, Cocoglycerides, Glyceryl Stearate, Butyrospermum Parkii Butter*, Glycerin**, Octyldodecanol, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, Helianthus Annuus*, Centaurea Cyanus Flower Water*, Sodium Stearoyl Glutamate, Equisetum Arvense Leaf Extract*, Urtica Dioica Extract*, Taraxacum Officinale Leaf Extract*, Betula Alba Leaf Extract*, Althea Officinalis Root Extract*, Arctium Lappa Root Extract*, Fucus Vesiculosus Extract, Sambucus Nigra Flower Extract*, Calluna Vulgaris Flower Extract*, Alcohol**, Sodium Benzoate, Parfum, Lactic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Citral, Limonene.
* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.
** Hergestellt mit Bio-Inhaltsstoffen.
 


Ecocert- und Cruelty Free-zertifiziert // Preis: 10,99 € (Shampoo) und 4,50 € (Spülung)

Linklove: Weitere Reviews findet Ihr bei den Alabastermädchen und Lovingfair.


Purobio Eyeshadow Palette Skin Tones


Purobio Eyeshadow Palette Skin Tones/ Nude

Als mir diese wundervolle Verpackung entgegen purzelte (Hallo Verpackungsopfer!), hoffte ich insgeheim, dass es eine Lidschattenpalette von Purobio ist – allerdings die fancigere von den Beiden (Colori Moda, also die mit Rot-, Blau- und Kupfertönen).

Deutlich schlichter, aber vermutlich massentauglicher kommt da die Palette Nude bzw. Skin Tones mit den natürlicheren Tönen daher!
Allerdings habe ich solche Paletten mittlerweile zu genüge – traut Euch da mal ruhig mehr, liebe Fairy Box!


Purobio Eyeshadow Palette Skin Tones/ Nude

Die Palette besteht aus vier Tönen: Einem schimmernden Goldton und drei matten Tönen – einem hellen Beigeton, einem Braun und einem Schwarz.

Ich habe bisher alle Töne nur geswatchet, aber sie wirken ganz gut pigmentiert und fühlen sich beim Auftrag in jedem Fall toll an – irgendwie weich und der Goldton ist fast schon cremig.
Am besten gefallen mir der Champagnerton – also dieser schimmernde Goldton, der sich sicherlich auch hervorragend als Highlighter verwenden lässt. Auch mag ich den Schwarzton sehr, einfach weil er ziemlich intensiv scheint und ich bisher noch keinen wirklich tiefen Schwarzton mein eigen nennen darf.


Purobio Eyeshadow Palette Skin Tones/ Nude

Inhaltsstoffe: Eyeshadow Mat (Tortora – Marrone – Nero): mica, oryza sativa powder (oryza sativa (rice) powder)*, zea mays starch (zea mays (corn) starch)*, zinc stearate, tocopherol, parfum (fragrance), squalane, simmondsia chinensis seed oil (simmondsia chinensis (jojoba) seed oil)* may contain +/-: ci 77891 (titanium dioxide), ci 77491 (iron oxides), ci 77492 (iron oxides), ci 77499 (iron oxides), ci 77742 (manganese violet)
Eyeshadow Shimmer (Champagne): mica, squalane, glycerin*, glyceryl oleate citrate, tocopherol, caprylic/capric triglyceride, parfum (fragrance), simmondsia chinensis seed oil (simmondsia chinensis (jojoba) seed oil)* may contain +/-: ci 77891 (titanium dioxide), ci 77491 (iron oxides)

* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.


vegan // Preis: 12,99 €

Linklove: Eine Review findet Ihr bei Sonnensprossen.



Ecowell Liquid Facial Soap Organic Orange Oil


Ecowell Liquid Facial Soap Organic Orange Oil

Das Produkt mit dem ich am meisten hadere: Mit Ecowell haben wir hier wieder eine Marke, die es schon einmal in die Fairy Box geschafft hat. Es gab schon mal ein Shampoo, was irgendwie niemand so recht mochte (laut Reviews).

Liquid Facial Soap – Seife ... der Name schreckt mich erstmal ab. Meine Waschversuche mit Gesichtsseife sind bisher immer gescheitert. Die Haut quietschte und fühlte sich danach überhaupt nicht gut an: Irgendwie trocken, sie hat gespannt und war wenig gepfelgt. Ich bezweifle leider auch, dass das bei dieser Gesichtseife, wenn auch flüssig, nicht anders sein wird.

Es sind überwiegend milde Tenside zum Einsatz gekommen. Dagegen ist Myrrte enthalten, die leider reizend wirken kann bei sensibler Haut. Der Alkohol ist als Duftstoff eingesetzt.

Inhaltsstoffe: Aqua, Myrtus Communis Leaf water*, Sodium Cocoamphoacetate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Lauryl Glucoside, Coco-glucoside, Lactic Acid, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Phenethyl Alcohol, Glyceryl Oleate, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Citrus Aurantium Dulcis (orange) Peel Oil*, Ethylhexylglycerin.
* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.

vegan // Preis: 17,00 € (und somit das teuerste Produkt der Box)


Masmi Bio Kosmetikpads Natural Cotton



Und dann waren da noch diese Bio-Baumwollpads ... dieses Produkt spaltet sicherlich ein bisschen die Menge: Ich persönlich mag Baumwollpads sehr – sie sind hygienisch, ich sehe auf dem weißen Pad, ob noch Makeup-Reste vorhanden sind und mag auch diese sanfte und weiche Oberfläche.
Allerdings kenne ich auch viele, die da mit dem erhobenen Zeigefinger daherkommen: Aber die liebe Umwelt! und nutzen lieber ökologisch vertretbare Pads zum Abschminken (z.B. waschbare ect.). Recht habt Ihr ja!

Ich muss zugeben, dass ich mich trotzdem über die Teile freue – sie sind eben Standard in meiner Routine und ich erspare mir einmal das Nachkaufen bei DM oder Rossmann (da kaufe ich allerdings auch immer die Biopads).

GOTS zertifiziert // Preis: 1,99 €


Fazit:

Da sind einige Produkte dabei, die wohl ohne große Umwege direkt in meinen Alltag wandern. Das Shampoo, die Pads und auch die Eyeshadow Palette. Über die Produkte von Unique habe ich mich insgeheim schon ein bisschen gefreut.
Ansonsten wünsche ich mir, dass das Team um die Fairy Box noch mehr Marken entdeckt und da auch vielseitiger wird. Außerdem kann man ruhig mal ein paar Mutausbrüche haben und mit ungewöhnlicheren Farben locken.


Wie findet Ihr die Box bzw. die Produkte?
Seid Ihr auch für mehr Mutausbrüche?

Grünste Grüße,
Euer

Pressesample /// Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Trotzdem gilt: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur die landet hier auf dem Blog.

Kommentare:

  1. Meine Haut hat schon beim Lesen von "Facial Soap" gespannt. Ich kann da auch nichts finden was den Preis in irgendeiner Form rechtfertigt. Es verwundert nicht, dass Ecowell Shampoos produziert; die Tensidmischung liest sich bei der "Seife" sehr, sehr ähnlich,...
    Die Purobio-Lidschatten sind toll. Ich hab' das bunte Quad, finde dies auch toll. Mit der Unique-Spülung kommen meine Haare nicht so klar, aber insgesamt finde ich die Box solide - genau der Grund warum ich sie gekündigt habe (u.a.)^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, liebe Sandra. Da stellen sich alle Haare auf, oder? Und dann der Preis.
      Ich habe sie jetzt als normale Handwaschseife genutzt und bin so froh, dass ich mir das Zeug nicht ins Gesicht geschmiert habe :X Ich habe sogar das Gefühl, dass meine Hände davon trockener werden.

      Ui, das bunte Quad hätte mich auch gefreut. Wie kommst Du damit klar? Kannst Du alle Farben benutzen?

      Ja, solide ... ich sollte die Box wohl doch endlich nochmal überdenken.

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Aww, das Feuchtigkeitsshampoo von Unique liebe ich ja, vor allem in Kombination mit der passenden Spülung. Meine Haare scheinen in dem Fall ausnahmsweise auch die Proteine zu mögen. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      ich bin auch schon ganz schön gespannt auf das Shampoo. Aber ich muss hier erstmal einiges anderes noch aufbrauchen ... hüstl ;)

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Du bist ja flott, liebe Kathleen :-) Bei mir ist die Box gestern auch angekommen und auf den ersten Blick finde ich sie ganz in Ordnung. Kein "Nay" aber auch kein "Yay". Das Shampoo duftet lecker und nach der ersten Haarwäsche mit Shampoo und Conditioner bin ich mit meinen Haaren ganz zufrieden. Ecowell wird als Handwaschseife genutzt und die Wattepads finde ich sehr praktisch (für meine chem. Peelings benutze ich die mittlerweile doch wieder). Allerdings wird die Lidschattenpalette wohl eher unbenutzt bleiben. Keine Frage, schöne Farben, nur ist Gold nicht meins und mit dem Schwarz kann ich auch nix anfangen. Klingt unglaublich, oder? :-D
    In dieser Box hat mir ein WOW-Produkt gefehlt. Oder anstatt Wattepads nachhaltige Baumwollpads oder eine schöne Gesichtspflege. Trotzdem überzeugt Fairy Box immer noch mit seinem Konzept. Also zumindest mich. Wir als Blogger kennen so ein paar Marken schon, vielleicht liegt es manchmal daran, dass uns manche Marken nicht vom Hocker reißen.
    Danke für die Vorstellung :-)
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      jaha! Ich habe mich extra angestrengt :D Nee, Quatsch. Aber es ist immer gut, wenn sie am Wochenende eintrudelt - dann lässt sie sich schnell verbloggen.
      Die Facial Soap habe ich jetzt als normale Handseife genutzt und finde sie so ... hm. Ich habe sogar das Gefühl, dass meine Hände davon trockener werden. Hast Du sie schon getestet?

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Die Box ist wirklich interessant! Gerade auf Shampoo und Spülung und die Lidschattenpalette bin ich direkt ein bisschen neidisch ;-)
    Außerdem ist es toll, durch die Boxen seinen Kosmetikhorizont ein wenig zu erweitern und neue Produkte kennenzulernen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      ich glaube, dass da Nicole im Kommentar über dir vollkommen recht hat - wir als Blogger kennen einfach schon wahnsinnig viele Marken und sind ja auch stets auf der Suche nach Neuen. Da wird eine Überraschung sicherlich viel schwieriger. Der normale Nutzer ist sicherlich viel leichter zu begeistern - und das soll jetzt nicht doof oder so gemeint sein.

      Hast du die Box im Abo?

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Hallo,
    die Gesichtsseife würde mir auch gar nicht zusagen, habe mit so was auch nur schlechte Erfahrung gemacht. Shampoo und Spülung kann man irgendwie immer gebrauchen, die Lidschattenpalette finde ich super! Ich persönlich könnte mit dieser Farbpalette auch mehr anfangen als mit der anderen von purebio, allerdings besitze auch ich schon alle Farbtöne. Etwas schwierig also, ich denke den Geschmack der breiten Masse trifft man mit dieser Palette eher, allerdings hat die Farben auch fast jeder zu Hause. Vielleicht sollte purebio aber auch einfach noch andere Farbpaletten einführen, die Colori Moda ist nämlich arg wild zusammengestellt.
    Und Wattepads kann ich immer gebrauchen. Ich verwende sie wie du immer noch, obwohl es für die Umwelt vielleicht besser wäre waschbare zu verwenden. Aber sowohl Nagellack als auch Augen-Make-Up kann ich damit einfach am besten entfernen. Soweit ich weiß, wird die Baumwolle auch nicht extra für Wattepads angebaut sondern es werden qualitativ schlechte Überreste aus der Baumwollproduktion verwendet, die nicht gut für andere Dinge verwendet werden können. Wenn nicht Watte draus wird, wird vermutlich Müll draus. Ökologisch am bedenklichsten ist dabei wahrscheinlich die Aufbereitung zum Pad und die Verpackung der Wattepads. Waschbare Tücher hatte ich schon mal, die konnten mich aber bisher nicht überzeugen, da bräuchte ich dann wohl was mit einer super Oberfläche. :-/
    Liebe Grüße
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari,
      toll, dass du das mit den Baumwollpads und der Nachhaltigkeit nochmal erklärt hast! Da ist das aufkeimende, schlechte Gewissen gleich etwas verflogen ;)

      Die Seife nutze ich mittlerweile für die Hände und bin sehr froh, sie nie für das Gesicht genutzt zu haben. Ich glaube, dass meine Haut da sehr heftig reagiert hätte.

      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Ich glaube, dass ich ein wenig enttäuscht von dieser Box wäre, da ich die Produkte eher langweilig finde. Langweilig in dem Sinne, dass ich zB das Shampoo und Spülung von Unique schon kenne und es nicht vegan ist. Lidschatten nutze ich nicht, Gesichts-Seife finde ich jetzt nicht so aufregend und Wattepads...naja :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ginni,
      joa, dem ist nichts hinzuzufügen. Aber alles Produkte, die man (bis auf den Lidschatten bei dir) eben einfach so verwendet - Gebrauchsgüter :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  7. Also Purobio ist genial, aber ich hätte mir dieser Palette so gar nichts anfangen können. Braun und so ist nicht meins und (deckendes) Schwarz habe ich schon zu genüge. Allerdings ist das Bunte Quad auch nichts für mich, da ich kein Blau mag :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      vielleicht bringt PuroBio mal noch das ein oder andere Quad raus. Die Pigmentierung an sich könnte dir nämlich gefallen :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  8. Die Box sieht echt interessant aus! Die wäre ganz nach meinem Geschmack. Die Produkte von PuroBio stehen ohnehin schon auf meiner Wunschliste, da werde ich mir ein paar hübsche Farben aussuchen. Ich verstehe aber, dass du dich über die andere Palette mehr grefreut hättest. Wenn man schon viele Farben hat, sucht man nach Neuheiten, die PuroBio ja auch theoretisch zu bieten hätte. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja, ich glaube, wir Blogger sind da auch ein Sonderfall: Stets auf der Suche nach was Neuem, da kennt man vieles schon, oder hat ähnliches zu Hause. Ansonsten ist das ja eine solide Palette.

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...