29.04.2017

Kurz gesagt: Alltagshero XXL Curl Mascara von Alterra

Alterra XXL Curl Mascara

Bereits in meinen Quartalsfavoriten habe ich sie Euch schon vorgestellt: Meine liebste Wimperntusche zum Schnäppchenpreis! Nun wird es langsam Zeit, dass ich sie Euch mal vorstelle:
Die Rede ist von der XXL Curl Mascara von Alterra, der hauseigenen Naturkosmetikmarke von Rossmann. Sie ist im Standardsortiment schon etwas länger enthalten, kostet 3,49 € und ist vegan.


Ganz schlicht in schwarz und pinkem Aufdruck fällt sie zwischen all den anderen Wimperntuschen nicht wirklich auf. Die Hülse ist schlank, macht nicht so viel her und die Mascara überzeugt tatsächlich erst nach dem ersten Ausprobieren.
 
Alterra XXL Curl Mascara

Ich liebe ja Wimpernbürstchen, die eben nicht mit diesen weichen Härchen daher kommen, sondern eher mit einem Silikonbürstchen. Für meine Wimpern wird da das beste Ergebnis herausgeholt.
Das Bürstchen hier ist zusätzlich noch gebogen und nicht zu groß, was bei mir hervorragend funktioniert. So wird jedes Wimpernhaar umhüllt und so verdichtet und verlängert.

Im Vergleich mit der Precision und Care Mascara von Annemarie Börlind und der Maximize Volume Lashes Mascara von Alverde (hier) ist das Wimpernbürstchen schmaler und so deutlich einfacher für mich zu händeln. Die beiden anderen sind zudem gerade und eben nicht geschwungen.

Die Konsistenz der XXL Curl Mascara pegelt sich zwischen ABs und Alverdes ein: Nicht zu flüssig und auch nicht zu cremig, was sicherlich den Auftrag nochmal vereinfacht.
Ich persönlich mag schwarze Wimpern am meisten und werde hier mit einem tiefen Schwarz definitiv nicht enttäuscht.

Alterra XXL Curl Mascara Alterra XXL Curl Mascara

Was soll ich sagen?! Ich mag das Ergebnis sehr! Klar, es sind nicht unglaubliche False Lashes – aber daran glaube ich bei meinen kurzen Wimpern auch nicht mehr.
Meine Wimpern sind geschwungen, verlängert und verdichtet – die Augen wirken offener und strahlender.

Gut, auch das erreichen viele andere Drogerie-Mascara. Was mich hier wirklich erstaunt ist die Haltbarkeit: Ohne Pandaaugen bestehe ich einen normalen Tag, mit Radfahren (und da beschert mir der Wind derzeit einiges an Tränen) oder sogar Sport. Am Abend sehe ich keine Krümel oder Schatten unter den Augen.
Nur richtig fette Kullertränen und Regen, der direkt ins Gesicht klatscht hält sie nicht stand – aber ich glaube, dass da alle NK-Mascara versagen ;).

Im Vergleich zu den Mascaras von Alverde ist mir der Duft deutlich angenehmer, obwohl nach wie vor die Frage im Raum steht: Warum muss man Mascara überhaupt beduften?! Keine Antwort ...
Aber die hier ist wenigstens nur dezent beduftet und verfliegt recht schnell.

Inhaltsstoffe/ INCI: Aqua (Water), Alcohol Denat.*, Stearic Acid, Kaolin, Sorbitol, Rhus Verniciflua Peel Wax, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil*, Galactoarabinan, Copernica Cerifera (Carnauba) Wax, Inulin, Glyceryl Oleate Citrate, Hydrolyzed Jojoba Esters, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Algin, Caprylic/Capric Triglyceride, Sodium Lactate, Tocopherol, Jojoba Esters, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Lactic Acid, Parfum (Fragrance)**, Geraniol**, Limonene**, Benzyl Salicylate**, Citronellol**, Citral**, CI 77499 (Iron Oxides)
*aus kontrolliert biologischem Anbau / **natürliche ätherische Öle

Alterra XXL Curl Mascara

Insgesamt bin ich absolut zufrieden mit dieser Mascara und habe sie auch schon recht häufig empfohlen. Wer also eine vegane, günstige Wimperntusche in der Naturkosmetik sucht, sollte sich die XXL Curl Mascara von Alterra definitiv mal anschauen!

Linklove: Auch wenn Ginni auf Sugarlime nicht mehr bloggt, findet Ihr noch auf Ihrem Blog einen Bericht zu dieser Wimperntusche.

Kennt Ihr die XXL Curl Mascara von Alterra?
Habt Ihr einen Wimperntuschen-Favoriten aus der Drogerie?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Wie lustig, ich habe gerade heute morgen noch gedacht, dass ich mal einen Blogbeitrag über diese Mascara schreiben muss ;-) Ich finde sie nämlich auch super und war echt positiv überrascht, nachdem mich schon einige NK-Mascaras eher enttäuscht hatten (ich sag nur Pandaaugen). Schön, dass sie dir auch so gut gefällt.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      ich habe den Post auch eine kleine Ewigkeit vor mir hergeschoben, aber auf Arbeit werde ich immer so oft gefragt, was ich empfehlen kann, da musste das endlich mal raus ;).
      Ich bin auf deinen Bericht gespannt!

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Wow das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Und wenn die Haltbarkeit wirklich so toll ist muss ich mir die unbedingt mal anschauen, das war nämlich meistens der Grund,warum ich einen großen Bogen um nk-mascaras gemacht habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara,
      schau dir die echt mal an - die kostet ja kein Vermögen. Es gibt da echt andere Kaliber - ich sag nur marie w. ;) Die soll ja auch sehr gut sein, aber für fast 40€ möchte ich nicht nur nen Versuch starten.

      Welche Mascara nutzt du denn?

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Von der Mascara habe ich jetzt schon mehrfach Gutes gehört. Die werde ich sicher mal ausprobieren. Danke fürs Zeigen, liebes Fräulein Immergrün. :)

    Aktuell habe ich die von marie w. in Gebrauch, die mir am Stand auf der Vivaness mit einem Zwinkern zugesteckt wurde. Und was soll ich sagen? Ich verstehe die positiven Meinungen darüber - ich bin total begeistert von dem Ergebnis! Nur leider ist sie mit rund 30 Euro auch nicht gerade günstig...

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      ja, ich habe auch schon viel Gutes von marie w.s Mascara gehört bzw gelesen, aber der Preis ist echt happig. Da ist wohl meine Schmerzgrenze etwas überschritten. Hast du die normale oder die "dunkelschwarze"?

      Wenn du dir doch die Alterra Mascara zulegst, bin ich aufs Ergebnis gespannt! Du hast ja ohnehin schon wahnsinnig lange und dichte Wimpern :)

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...