09.07.2017

Küchensonntag: Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Es ist Sonntag! Zeit für Kuchen – würde ich sagen.
Da es draußen ganz schön warm ist, kommt heute nicht was fruchtig Frisches, was definitiv Lust auf Sommer macht, sondern dazu noch verdammt schnell geht:

Kirsch-Buttermilch-Kuchen




Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Ihr benötigt:


100 g weiche Butter (und ein bisschen mehr, wenn Ihr die Springform fetten wollt)
1 Päckchen Vanillezucker
200 g + 2 EL Zucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
Salz
1 Ei
180 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
120 ml Buttermilch
ca. 1 TL Speisestärke
etwas Puderzuckre zum Bestäuben

Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Los geht’s:


Erst wird der Backofen vorgeheizt (nicht, dass es eigentlich schon warm genug ist, aber wat mutt, dat mutt) – E-Herd 180°C, Umluft 160 °C).
Dann die Springform fetten oder mit Backpapier auslegen. Ich hatte Euch ja schon beim letzten Mal mein rundes Backpapier von DM vorgestellt.

Dann werden 100 g Butter, Vanillezucker, 200 g Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten lang verrührt.
Das Ei zugeben und etwa 1 Minute weiterrühren.

Als nächstes Mehl und Backpulver miteinander vermischen.
Nun wird abwechselnd Mehl und Buttermilch zum Teig untergerührt.

Das war es schon fast:
Den Teig nun in der Springform glatt streichen.
Die gefrorenen Kirschen – jetzt können es aber auch ruhig Frische sein! – mit Speisestärke mischen und dann auf dem Teig verteilen.
Darüber die 2 EL Zucker streuen.

Und dann geht es schon ab in den Ofen: 50 - 60 Minuten muss der Kuchen backen, dabei eventuell nach ca. 40 Minuten das Ganze mit Folie abdecken.

Wenn der Kuchen fertig ist, einfach abkühlen lassen und aus der Form lösen.
Wer will kann noch Puderzucker darüber stäuben.


Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Kirsch-Buttermilch-Kuchen

Kirsch-Buttermilch-Kuchen
Ging ganz schön flott, oder?
Die Kombination aus saftigen Kirschen, dem lockeren Buttermilchteig, dem Orangenaroma und der knackigen Zuckerkruste obendrauf hat es in sich.
Ich habe den schon einige Male gebacken, weil er eigentlich fast immer wird.
Omnomnom.

Genießt Ihr auch den Sommer in vollen Zügen?
Und seid Ihr Kirschennascher?

Süße Grüße aus der Küche,
Euer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...